Schoko Muffins mit Roter Bete

Da ich zur Zeit sehr gerne Muffins backe, gibt es heute für Euch ein besonderes Rezept: Schokolade und Rote Bete.Ich habe irgendwann einmal einen Schokoladenkuchen mit Roter Bete gegessen und er hat mir gar nicht geschmeckt, obwohl mir versichert wurde, dass der Kuchen nur nach Schokolade schmeckt, das hat er leider nicht.Mit diesen Muffins bin…

Blueberry Muffins

Muffins habe ich schon lange nicht mehr gebacken, dabei sind sie so einfach und auch so schnell weg genascht.Beim Einkaufen sind mir ganz wunderbare Blaubeeren in den Einkaufswagen gehüpft. Ich wurde gefragt, was ich damit vorhabe. So recht wußte ich das auch noch nicht, aber Blaubeeren sind per se, sehr gesund und auch ziemlich lecker….

Erbsen-Pasta mit Minze

Heute gibt es mal Nudeln und Erbsen. Eine Kombination, die ich sehr mag, denn sowohl Nudeln, als auch Erbsen gehören zu meinen Lieblingen, essentechnisch natürlich. Und auch hier brauchen wir wenig Zeit für ein schmackhaftes Ergebnis. Zutaten:1 Zwiebel2 EL Öl300 g TK Erbsen100 ml Sahne1 TL Gemüsebrühpulver-oder paste400 g NudelnBlättchen von 6 Stielen Minze1 Avocado1…

Rhabarbertorte

Jetzt darf mal wieder gebacken werden und solange noch Rhabarberzeit ist, wollen wir ihn auch bestmöglich nutzen. Meiner Meinung nach geht das am Besten mit Kuchen.Dieses Rezept habe ich aus dem Backbuch “ Richtig gut backen “ von Christian Hümbs https://g.co/kgs/vA4xnR . Wer die Sendung “ Das grosse Backen “ kennt, hat ihn auch schon…

Fruchtiger Reissalat

Und noch ein schöner Salat. Als Begleiter zum Grillvergnügen oder auch allein als Mahlzeit.Er macht nämlich satt und kann auch mal ein schnelles Mittagessen sein. Zutaten:80 g getrocknete Aprikosen70 g geröstete und gesalzene Cashewkerne50 g getrocknete Cranberries250 g Langkornreis150 g Zuckerschoten150 g Salatcreme2 EL Currypulver80 g Mangochutney1 Apfel2 Frühlingszwiebeln1 Zitrone Zubereitung:Denn Reis nach Packungsangabe in…

Spinatpizza mit Tomatensalsa

Diese Pizza kommt mit wenig Zutaten aus, ist frisch, natürlich lecker und schnell gemacht.Ich verwende einen fertigen Pizzateig, wer möchte kann ihn natürlich auch selber machen, aber manchmal muss es auch mal ein bisschen schneller gehen. Zutaten:1 Zwiebel1 Knoblauchzehe750 g junger Blattspinat4 EL OlivenölSalz, Pfeffer, Muskat1 Packung frischer Pizzateig150 g Ziegengouda250 g Cocktailtomaten3 Frühlingszwiebeln Zubereitung:Zwiebel…

Couscous-Brokkolisalat

Wie schön, dass es wieder warm wird und die Sonne scheint, da ist es doch an der Zeit mal wieder mehr Salate zu machen. Die Grillsaison hat ja schon längst begonnen und jeder der einen Garten oder einen Balkon hat genießt jetzt das Wetter.Couscous Salat gibt es schon auf diesem Blog, aber hier kommt jetzt…

Prekmurska Gibanica- slowenischer Schichtkuchen

Da ich wirklich gerne koche und backe, sehe ich mir auch sehr gerne Koch-und Backsendungen an. Es gibt ja sehr viel auf allen Kanälen und manches gefällt mir nicht, aber es gibt ein paar Sendungen, die ich doch ganz gerne schaue. Dazu gehört “ Das perfekte Dinner“, “ Das große Backen “ und “ Kitchen…

Gemüseeintopf mit Grünkern-vegan

So noch ein herzhafter Eintopf. Nicht abschrecken lassen vom Grünkern, er gibt diesem Eintopf einen ganz wunderbaren Geschmack und auch seine Konsistenz ist ein Gewinn.Grünkern ist nichts anderes als Dinkel, der halbreif geerntet wird. Früher wurde er aus der Not heraus zu früh geerntet, da man bei Schlechtwetterperioden Angst hatte, dass die ganze Ernte vernichtet…

Kartoffel Paprika Topf

Wer gerne herzhaft isst, hat hier genau das richtige Rezept. Durch den Räuchertofu bekommt es eine tolle Note. Zutaten:100 ml Rotwein20 ml Sojasoße200 ml Sahne2 Zweige Rosmarinca. 200 g Räuchertofu1 ZwiebelOlivenöl400 ml Wasser1 TL Gemüsebrühpulver oder – paste450 g Kartoffeln300 g Paprika, gemischt1 TL Stärke 30 g Tomatenmark1 TL Paprikapulver, Salz, Pfeffer Zubereitung:Den Tofu würfeln…

Bärlauch-Aufstrich

Heute was ganz Flottes aus der Kategorie Aufstriche und Dips. Es ist Frühling und somit Bärlauch-Zeit, die leider ganz kurz ist. Also hier ein Quickie zum nachmachen. Zutaten:3-4 Frühlingszwiebeln50 g Bärlauch300 g Frischkäse1 TL Salz und Pfeffer nach Geschmack Zubereitung:Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Den Bärlauch waschen und klein hacken. Beides mit…

Gefüllte Zitronenplätzchen

Sicher habt Ihr schon bemerkt, dass es in letzter Zeit kaum süße Backrezepte bei mir gab. Das liegt daran, dass ich bis Ostern ( was ja zum Glück bald da ist ) nichts Süßes esse. Aber jetzt gibt es eine Ausnahme. Eine ganz liebe, tolle Freundin von mir hatte jetzt Geburtstag. Leider können wir uns…

Hefezopf mit Lemon-Curd und Cranberries

  Es wird gebacken, genau Ihr habt richtig gelesen. Aber schließlich ist ja bald Ostern und da müssen wir doch was Schönes backen. Vielleicht für einen Brunch mit Freunden oder ein schönes Familien-Oster-Frühstück, lecker Kaffee trinken usw. . Zu Ostern gehört ja der Hefezopf einfach dazu. Ich habe ihn noch ein wenig aufgehübscht, er ist…

Spargelaufstrich

Bald wird es ja wieder Spargel geben. Ich wünsche allen Spargelbauern, dass sie genug Erntehelfer finden. Ich habe ein ganz besonderes Rezept gefunden. Spargel als Aufstrich fürs Brot. Ich konnte mir erst nicht so richtig vorstellen , was mich da erwartet, aber Versuch macht klug. Zutaten:200 g grüner Spargel2 FrühlingszwiebelnOlivenöl80 g Camembert, in Stücke geschnitten80…

Rosinen-Cranberry-Muffins

Dies ist eine kalorienarme Variation von den klassischen Rosinenbrötchen. Man braucht nicht viele Zutaten und sie sind schnell fertig. Schmecken warm mit etwas Marmelade richtig fein. Zutaten:200 g Magerquark2 Eier100 g Mehl30 g Haferkleie 25 g Rosinen25 g Cranberries2 TL Honig ( evt. Gewürzhonig mit Zimt )2 TL Backpulver Zubereitung:Den Quark mit den Eiern verrühren….

Vegetarische Königsberger Klopse

Königsberger Klopse war eines meiner Lieblingsessen. Vor allem wegen der Kapern, ich liebe Kapern. Ich weiß, können viele nicht verstehen. Da ich ja jetzt schon seit 7 Jahren vegetarisch lebe, gibt es auch keine Königsberger Klopse mehr. Aber da muss es doch Alternativen geben. Nach einigem ausprobieren, habe ich jetzt ein Rezept gebastelt, welches den…

Soulfood-vegan

Hier handelt es sich um vegane Süßigkeiten. Sie sind gesund, schmecken gut und haben kaum Zucker. Ich finde in der momentanen Situation, wo wir alle zusammen halten müssen und uns für die nächste Zeit einschränken sollten, was unsere sozialen Kontakte angeht und einfach achtsam sein- kommt dieses Soulfood gerade recht. Zutaten für vier verschiedene Sorten:65…

Spargelquiche

Ja, Ihr lest richtig es geht um Spargel. Ich weiß noch ist keine Spargelzeit, aber ich konnte nicht wiederstehen und habe grünen Spargel gekauft, Bio, aber natürlich noch nicht von hier. Inspiriert sicher auch schon der Natur, die doch schon sehr frühlingshaft daher kommt. Ihr könnt das Rezept ja schon mal speichern, für die nächste…

Schoko- Schichtdessert

Es gibt ja nicht viele Dessert Rezepte von mir. Das liegt sicher daran, dass es selten bei uns Nachtisch gibt. Aber wenn, dann sind geschichtete Desserts sicher unser Favorit. Diese Nachspeise kommt mit wenig zusätzlichem Zucker aus. Die Süße kommt von der Schokolade und natürlich den Keksen. Zutaten:70 g Edelbitter Schokolade250 g Quark250 g Naturjoghurt1…

Toskanische Rosinenbrötchen

Ich hatte mal wieder einen halben Würfel Hefe übrig. Schon komisch, dass es so viele Rezepte gibt, wo man nur einen halben Würfel Hefe braucht, nervt ein bisschen. Also habe ich mich auf die Suche gemacht um meine Hefe los zu werden und siehe da diese Rosinenbrötchen sollten es sein. Ich muss gleich dazu sagen,…

Spaghetti-Nester

Beim Blättern in meinen alten Kochrezepten ist mir dieses Rezept in die Finger gefallen. Früher habe ich das ganz oft gemacht. Es sieht schön aus und ist nicht sehr kompliziert. Gerne habe ich es auch als Vorspeise gereicht. Man kann auch alles schon super vorbereiten und es dann noch schnell in den Ofen schieben zum…

Muffin- Berliner

Die närrische Zeit hat uns wieder voll im Griff und jetzt geht es zum Endspurt. In den Bäckereien gibt es schon seit Wochen Berliner in allen Ausführungen. Immer sehr lecker, aber auch recht fett. Gut bald beginnt die Fastenzeit, da kann man nochmal zulangen. Und trotzdem gibt es hier eine Variante, die nicht frittiert sondern…

Salat Olivier – vegetarisch

Dieser Salat kommt aus Russland. Es gab vor einiger Zeit mal beim Perfekten Dinner eine Woche, in der nur russisch gekocht wurde. Allerhand Spezialitäten konnte man dort kennenlernen. Unter anderem auch, dass die Mayonnaise ein absolutes Muss ist. Damit wird sehr großzügig umgegangen. Es war auch zu sehen, dass bestimmte Salate von allen Teilnehmern gekocht…

Pacoa de amendoim oder die leckersten Erdnussplätzchen

Diese süße Leckerei kommt aus Brasilien und ist sooooo lecker. Sie gehen ganz schnell, schmecken unglaublich gut und haben viele Kalorien in sich. Aber ab und zu sollte das doch erlaubt sein, vor allem wenn man etwas davon abgibt. Zutaten:200 g gesalzenen, geröstete Erdnüsse170 g Butterkekse1 Dose gesüßte Kondensmilch (ca. 400 g)100 g dunkle Kuvertüre…

Mac and Cheese and Gemüse

Der Mac and Cheese Auflauf ist in der amerikanischen Küche ein absoluter Klassiker. Dort kommt er völlig ohne Gemüse aus. Es gibt ihn auch als Fertiggericht von allen möglichen Anbietern. Es ist durchaus ein sehr schmackhafter Auflauf, der es kalorientechnisch in sich hat. Um dem Ganzen etwas Abwechslung zu geben und ein wenig gesundes mitspielen…

Kichererbsen- Gemüse- Kuchen

Heute wird gebacken, aber wie Ihr am Titel schon erahnen könnt, wird es herzhaft. Dieser Kuchen duftete ganz herrlich, wenn er aus dem Ofen kommt und schmeckt ebenso gut. Zutaten:1 Dose Kichererbsen1 Zwiebel1 Zucchini1 rote Paprikaschote100 g getrocknete Aprikosen250 g Mehl1 Päckchen Backpulver4 Eier50 ml Sonnenblumenöl200 ml Wasser1 TL SalzPfeffer1 TL Ras el Hanout1 Zweig…

Dinkel-Rote Bete Salat

Ein ganz wunderbarer Salat und super passend zur Jahreszeit. Es erstaunt mich immer wieder wie vielseitig doch die gute Rote Bete ist. Bei dem Salat muss man etwas schnipseln, aber wer eine Küchenmaschine hat kann auch alle Zutaten dort klein häckseln, spart viel Arbeit. Zutaten:250 g Dinkelkörner1/2 Bund Petersilie250 g Rote Bete200 g Möhren1 Zwiebel1…

Prasselkuchen

Prasselkuchen ist ein Blätterteigebäck mit vielen Streuseln. Unser Bäcker hatte immer einen ganz köstlichen Prasselkuchen, aber seit einiger Zeit ist er aus dem Sortiment verschwunden. Dies ist sehr bedauerlich, zählte er doch zum Lieblingsstückchen. Nun da der Unmut nicht zu groß wurde, habe ich gedacht, so schwer kann das doch nicht sein, einen Prasselkuchen zu…

Vegetarischer Champignon-Quinoa-Braten

Über den Titel kann man sich ja mal wieder streiten, warum braten, wenn vegetarisch, aber er wird nun mal im Backofen gebraten oder gebacken, wie man will.Ich bleibe bei Braten.Dieses Rezept ist etwas aufwendig, aber die Mühe lohnt sich absolut. Es ist ein richtiges festliches Essen. Als Beilagen gab es selbstgemachte Spätzle und Rotkohl, auch…

Rotkohl

Ganz einfaches Rezept Rotkohl selber zu machen. Wenn der Rotkohl geschnitten oder gehobelt ist, dann geht eigentlich alles von ganz alleine. Zutaten:1 kg Rotkohl2-3 Äpfel1 Zwiebel2 TL Honig50 ml heller Balsamico200 ml Apfelsaft2 EL Gelee ( Beerengelee, Johannisbeere, Preiselbeere- ganz nach Geschmack )1 1/2 TL Lebkuchengewürz2 LorbeerblätterSalzÖl zum Anbraten Zubereitung:Rotkohl von den äußeren Blättern befreien,…

Königinpasteten mit vegetarischer Füllung

Wer kennt sie nicht die wunderbaren Blätterteigpasteten. Ganz klassisch gefüllt mit Ragout Fin oder Hühnerfrikassee. Das geht natürlich nicht, wenn man vegetarisch unterwegs ist. Im Urlaub haben wir hin und her überlegt, was wir uns feines an Silvester kochen wollen. Fondue oder Raclette zu zweit geht, ist aber nicht so spannend und da kam die…

Kuchenunglück-Cakepops

Auch mir passieren manchmal kleine Küchenpannen oder- unglücke. Ich muss zugeben früher habe ich vor Wut auch mal das ein oder andere in die Tonne geschmissen. Es gibt auch tatsächlich Dinge, die lassen sich einfach nicht retten. Aber hier kommt ein Tipp von einem Kuchen, der einfach nicht aus seiner Form wollte. Lauter Einzelteile. Also…

Weihnachten 2019

Ich möchte doch nicht versäumen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen. Genießt die Zeit mit Euren Lieben oder auch einfach mal ein paar ruhige Tage. Vielleicht fährt der ein oder andere in Urlaub oder bleibt einfach Zuhause. Zündet Euch ein paar Kerzen an und kuschelt Euch bei schlechtem Wetter ein. Lasst Euch ein gutes…

Zimtkuchen mit Mandeln

Der zweite Geburtstagskuchen. Ist durch den Zimt sogar weihnachtlich angehaucht, geht also auch sehr gut zum Adventskaffee, obwohl ich ja das ganze Jahr Zimt essen kann. Zutaten:250 g Mehl225 g Zucker3 EL ganz kaltes WasserPrise Salz125 g Butter oder Margarine45 g Semmelbröselca. 80 g Schokostreusel3 Eier125 g Sahne125 g Milch1 TL Zimt200 g gemahlene Mandeln1…

Würziger Joghurtkuchen

Jetzt gab es mal ganz kurz etwas Herzhaftes und schon bin ich wieder am backen. Aber auch eine Foodbloggerin hat mal Geburtstag und da kommen Gäste und natürlich soll es da auch Kuchen geben. Wer im Dezember Geburtstag hat könnte natürlich auch einfach den Plätzchenteller auffüllen und dazu Kaffee kochen, aber ein Geburtstagskuchen muss sein….

Rotkohl Orangen Salat

Wie versprochen, nach all den süßen Plätzchen, jetzt mal ein herzhaftes Rezept. Passt super in die Jahreszeit und dauert in der Zubereitung nicht all zu lange.Auf diesem Blog gibt es schon ein Rotkohl-Salat-Rezept, aber hier haben wir durch die Orangen eine deutlich fruchtigere und frischere Note. https://foodtalkapp.wordpress.com/2017/11/20/rotkohl/ Zutaten:700 g Rotkohl3 Orangen100 g Datteln1 Bund Lauchzwiebeln100…

Ingwertaler

Zum guten Abschluss der Weihnachtsbäckerei habe ich Heute ein eher gesundes und vollwertiges Rezept für Euch. Diese Plätzchen werden bestimmt allen gefallen, die nicht so gerne süß essen. Denn tatsächlich schmecken die Taler nicht so süß, aber trotzdem sehr lecker. Ich möchte mit diesem Rezept zeigen, dass man Zucker ersetzen kann und trotzdem ein guter…

Karamell Cookies

Diesmal gibt es ein ganz schnelles Rezept, denn Cookies setzt man ja einfach mit Teelöffeln auf das Blech, also kein Ausrollen und Ausstechen.Die Cookies bekommen als Clou ein wenig grobes Meersalz auf die Oberfläche gestreut. Schmeckt super gut, das Salz unterstützt den Karamellgeschmack. Zutaten:115 g Butter200 g brauner Zucker1 Ei1 TL Vanillepaste180 g Mehl1/2 TL…

Mürbeteigplätzchen-vegan

Heute gibt es die ganz klassischen Austechplätzchen oder auch Butterplätzchen als vegane Variante. Sie schmecken mindestens so gut, wie die mit Butter gebackenen. Ihr könnt gerne mal vergleichen das Rezept für die Butterplätzchen findet Ihr auch auf diesem Blog. Meiner Meinung nach gibt es geschmacklich keinen Unterschied. https://foodtalkapp.wordpress.com/2018/12/11/sternenkinder/ Zutaten:1 Bio Orange300 g Mehl200 g Margarine100…

Stollenstriezel

Bis jetzt gab es ja jedes Jahr ein Stollenrezept von mir und ich muss sagen, es gibt tatsächlich ganz viele Varianten. Heute habe ich mich für einen Striezel entschieden. Der Vorteil, er muss nicht lange durchziehen und kann gleich verzehrt werden. Er schmeckt ganz typisch nach Stollen, aber irgendwie hat man den Eindruck, dass er…

Nußplätzchen

Und noch ein Rezept für die kuschelige Adventszeit. Ich weiß nicht, ob ich es schon Mal erwähnt habe, aber die Vorweihnachtszeit ist für mich die Schönste. Ich muss mich wirklich zügeln, jetzt Mitte November noch nicht alles weihnachtlich zu dekorieren. Die ein oder andere Kleinigkeit hat sich aber schon rein geschlichen.So ist es natürlich ganz…

Hutzelbrot

Ja, jetzt ist es tatsächlich wieder soweit, die Adventszeit rückt immer näher. Sie kommt jedes Jahr ein bisschen schneller. Für mich als Foodblogger heißt das natürlich “ auf die Plätzchen, fertig los ! „ Denn ich möchte Euch auch dieses Jahr ein paar Anregungen mit auf den Weg geben. Anfangen werden wir nicht mit Plätzchen,…

Kürbissuppe mit Apfel

Kürbis und Apfel, zur Zeit überall zu bekommen. Beides zusammenzufügen klappt wirklich gut, siehe meine Kürbis-Apfel-Marmelade auf diesem Blog.Kürbissuppe gibt es ja viele und eigentlich ähneln sie sich alle, aber mit der Apfelkomponente gelingt es wirklich mal einen etwas anderen Geschmack an die gute Kürbissuppe zu zaubern. Zutaten:500 g Hokkaido Kürbis250 g Zwiebeln250 g Äpfel1/2…

Bunter Geburtstagskuchen

Es gab etwas zu feiern, ein besonderer Geburtstag von einem besonders lieben Freund. Das Ganze fand am wunderbaren Bodensee statt, an einem schöneren Ort kann man glaube ich gar nicht feiern. Der Tag der Feier begann mit Regen, aber am Abend hatte sich alles verzogen und wir konnten den Aperitif direkt am See einnehmen. Es…

Hirseauflauf

Wie Ihr seht noch ein Rezept für süße Aufläufe. Diesmal mit Hirse. Dieser Auflauf ist besonders luftig und leicht. Kann eine Mahlzeit ersetzen oder als Nachtisch oder auch zum Kaffee, als der etwas andere Kuchen, serviert werden. Zutaten:30 g Mandeln300 g Hirse1 L Wasser1 Prise SalzMark von einer Vanilleschote oder 1 TL Vanillepaste1 TL Zimt2…