Humus


formatfactorydscn6028Hier nun das Humus Rezept. Mit Humus ist das so, dass wohl jede Familie ihr eigenes Rezept hat. Ich habe natürlich auch verschiedene ausprobiert und das folgende trifft meinen Geschmack am besten.

Zutaten:
1 Dose Kichererbsen ( 400 g / Abtropfgewicht 240 g )
3 EL Tahin ( Sesampaste )
1 Knoblauchzehe
1 Bund glatte Petersilie
Saft von 1-2 Zitronen
5 EL Olivenöl
Salz und Cumin ( Kreuzkümmel )

Zubereitung:
Die Kichererbsen gut abtropfen lassen. Anschließend Kichererbsen, Tahin; Zitronensaft und Olivenöl pürieren. Wenn es noch zu fest ist ruhig noch Olivenöl dazu geben, solange bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dann die klein gehackte Knoblauchzehe, die klein geschnittene Petersilie unterrühren. Und jetzt alles mit Salz und Cumin abschmecken. Hier entscheidet natürlich wieder das eigene Geschmacksempfinden.
Ich gebe auch gerne noch etwas abgerieben Zitronenschale dazu und oft etwas mehr Zitronensaft, ich mag es immer etwas frischer.

Also probiert es aus und schmeckt es so ab, wie ihr es mögt.
Und das Ikea Brot passt wirklich gut dazu!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Nicole sagt:

    mmh lecker 🙂 so ähnlich mach ich meinen auch, aber Kreuzkümmel dazu find ich noch eine geniale Idee, werde ich ausprobieren 🙂

    Liken

  2. Hi my friend! I want to say that this post is amazing,
    nice written and include almost all vital infos.
    I’d like to look extra posts like this .

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s