Buchweizen-Dinkel Brot aus dem Thermomix


Noch ein Brot. Aber seit ich angefangen habe selbst Brot zu backen, lässt mich das Thema nicht mehr los. Diesmal kommt mein Thermomix zum Einsatz (Vorgängermodell ). Und ich muss sagen, es ist einfach großartig, wenn man selbst das Mehl mahlen kann und genau weiß, was im Brot drin ist. Also diesmal ein Lob an den Thermomix.

Zutaten:
350 g Dinkel
150 g Buchweizen
350 g lauwarmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
3 TL Salz
40 g Essig, wieder ganz nach Geschmack, ich habe hellen Balsamico genommen
90 g Sonnenblumenkerne
90g Leinsamen
50 g Sesam
Haferflocken für die Form

Zubereitung:
300 g Dinkel in den Mixtopf geben. 1 Minute/Stufe 10 mahlen.
Restlichen Dinkel und Buchweizen dazugeben. 1 Minute/Stufe 10 mahlen.
Alle restlichen Zutaten zugeben. 4 Minuten/Teigstufe

Teig in eine gefettete, mit Haferflocken ausgestreute Form geben und gleichmäßig verteilen. Die Oberfläche mit Haferflocken bestreuen. Jetzt ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, it einem sauberen Küchentuch abdecken.

Backofen auf 200 Grad Ober/ Unterhitze vorheizen. Das gegangene Brot 40 Minuten darin backen.

Brot ungefähr 20 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann stürzen und ganz abkühlen lassen.

fullsizeoutput_81fEin wunderbar herzhaftes Brot mit viel Geschmack und sehr gesund. Ich finde dazu passt herzhafter und süßer Belag gleichermaßen.

Probiert es aus und lasst euch überraschen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s