Spargelsuppe


Ja, jetzt ist endlich Spargelzeit. Natürlich möchte ich nicht versäumen, ein paar Spargelgerichte für Euch rauszusuchen. Das Erste ist natürlich ein Klassiker, die Spargelsuppe.

Zutaten: 
1 Kg Spargel
1 1/2 L Wasser
1 TL Salz
50 g Butter
50 g Mehl
1 Prise Muskat
Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Schalen und die Enden im Salzwasser ca. 15 Minuten lang kochen. Durch ein Haarsieb abgießen, das Spargelwasser dabei auffangen.
Der geschälte Spargel wird in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten und in dem aufgefangenen Spargelwasser für 15 Minuten gekocht. Dann wieder durch ein Sieb abgießen und das Spargelwasser dabei auffangen.
Aus der Butter und dem Mehl eine Schwitze zubereiten, mit dem Spargelwasser auffüllen. Sollte das Wasser nicht reichen, mit etwas Milch oder Brühe ergänzen.
Die Hälfte der gekochten Spargelstücke in der Suppe pürieren. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Die Spargelstückchen in der Suppe erwärmen.

Tipp:
Natürlich kann diese Suppe eine vegane Variante werden, in dem die Butter durch Margarine ersetzt wird.

Diese Suppe schmeckt nach Frühling!

IMG_3109Nutzt die Spargelzeit, ein gesundes Gemüse mit wenig Kalorien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s