Eiweißbrot


Heute ein Brot mit wenig Kohlehydraten. Besonders beliebt, wenn man beim Abendessen darauf verzichten möchte. Dieses Brot ist wirklich sehr lecker und man kann gut mal das “ normale “ Brot weglassen und dafür dieses nehmen.

Zutaten:
500 g Magerquark
2 Eier
1/2 TL Salz
2 Päckchen Backpulver
25 g Leinsamen
300 g gemahlene Mandeln oder andere Nüsse
175 g Haferflocken

Zubereitung:
Den Quark zusammen mit den Eiern, Salz und dem Backpulver mit einem Schneebesen glatt rühren. Dann die Leinsamen, Nüsse und Haferflocken dazu geben und alles mit den Händen verkneten. Ist eine etwas klebrige Angelegenheit, aber es geht sehr gut.
Eine Kastenform fetten und mit Haferflocken ausstreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen.
Ungefähr 30 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann stürzen.

Das Brot ist wirklich schnell zubereitet, da es keine Gehzeiten hat, wie beim Hefeteig. Man braucht tatsächlich die zwei Päckchen Backpulver, da der Teig sehr schwer ist und sonst keine Chance zum Aufgehen hätte.

Es schmeckt zu herzhaften und süßen Aufstrichen gleichermaßen.

IMG_3313Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s