Gebackener Schafskäse


Endlich mal wieder etwas Herzhaftes. Mein Vater ist der Meinung, es müssen mehr deftige Rezepte her. Also bitte versuchen wir es mit dem Schafskäse.

Zutaten:
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zucchini
300 g Tomaten, kleine Cocktailtomaten
300 g Schafskäse
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
10 – 12 Oliven
3 EL frische, gehackte Kräuter ( alles was der Kräutergarten so hergibt )

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, die Zwiebel in Ringe schneiden und den Knoblauch fein hacken.
Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
Die Tomaten waschen und halbieren, größere vierteln. Den Schafskäse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Oliven vierteln.
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Zucchini darin anschwitzen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken, wer möchte kann natürlich noch Chili dazu geben.
In eine leicht gefettete Auflaufform die Schafskäsescheiben legen. Die Mischung aus der Pfanne darauf verteilen. Dann die Tomaten, die Oliven und die gehackten Kräuter darauf geben.
Im Backofen für ca. 15 – 20 Minuten backen. Fertig.

Den Schafskäse natürlich warm genießen, wer möchte mit einem schönen Stück Brot dazu.

Ich finde, das ist jetzt im Sommer ein ganz perfektes Essen.

IMG_3871Tipp:
Beim Schafskäse könnt Ihr natürlich ganz nach Eurem Geschmack gehen. Wem richtiger Feta zu streng ist, nimmt einfach welchen, der mit Kuhmilch zubereitet wird. Er ist nicht so streng , aber trotzdem schön würzig.

Guten Appetit!

IMG_3869Ach ja, lieber Vater, es werden trotzdem noch viele süße Rezepte kommen, einfach meine Leidenschaft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s