Grüner Bohnensalat – mediterran angehaucht


Ein herzhaftes Gericht. Grüne Bohnen bekommt man ja jetzt überall und warum nicht mal einen Salat daraus machen. Ich erinnere mich, dass meine Mutter einen ganz klassischen Bohnensalat gemacht hat. Mit Zwiebeln und ordentlich Essig, habe ich schon als Kind sehr gerne gegessen, aber ich habe sowieso immer gerne gegessen. Hier jetzt ein etwas abgewandeltes Rezept.

Zutaten:
500 g grüne Bohnen, egal welche Sorte, ich hatte Buschbohnen
100 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
50 g Oliven
1 Glas gegrillte Artischocken ( Abtropfgewicht: 180 g )
Für das Dressing:
2 mittelgroße Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 EL gehackte Petersilie
5 EL Balsamico Essig
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Bio Zitrone

Zubereitung:
Die Bohnen werden 5 Minuten in kochendem Salzwasser gegart, dann abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Danach eventuell etwas kleiner schneiden.
Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden, die Oliven vierteln und die Artischocken abtropfen lassen und dann in mundgerechte Stücke schneiden.
Für das Dressing werden die Schalotten und der Knoblauch geschält und anschließend fein gewürfelt. Alle übrigen Zutaten, bis auf die Zitrone, hinzufügen und gut mischen. Jetzt das Dressing über die Bohnen geben und mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

Wenn die Bohnen gut durchgezogen sind, noch die Tomaten, die Oliven und die Artischocken untermischen. Nun alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Zitronenabrieb und Zitronensaft gibt noch einen schönen Frischekick.

Tipp:
Da der Salat etwas Ruhezeit braucht, kann man ihn ganz wunderbar schon am Vormittag vorbereiten und muss ihn dann nur noch abrunden.

Mit einem frischen Baguette richtig gut und eine komplette Mahlzeit zum satt werden.
Für die nicht Veganer, wir haben uns ein Stück Halloumi dazu gebraten.

IMG_4291Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s