Lauchquiche


Und noch eine Quiche, weil es so lecker ist und weil es ja auch gebacken wird. Ihr wisst ja. Diesmal mit Lauch und Ziegenfrischkäse, eine ganz angenehme Kombination. Und Lauch passt ja auch in den Herbst. Und das wirklich geniale bei so einer Quiche ist, dass sie immer mit wenig Zutaten auskommt und im Ergebnis einfach toll ist.

Zutaten:
für den Teig:
1 Ei
200 g Mehl
Salz
100 g kalte Butter oder Margarine
für den Belag:
2 Stangen Lauch
2 Möhren, mittelgroß
2 EL Öl
Salz, Pfeffer
für den Guss:
3 Eier
150 g Ziegenfrischkäse
2 TL mittelscharfer Senf
Salz, Pfeffer, Muskat
30 g gehackte Cashewkerne

Zubereitung:
Teig:
Mehl, 1/2 TL Salz, Butter in Stückchen und ein Ei rasch mit den Händen zu einem Teig verarbeiten.
Eine Quiche – oder Springform einfetten und mit dem Teig auskleiden. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Für ca. 30 Minuten kalt stellen.
Belag:
Den Lauch putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Möhren putzen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lauch und die Möhren für ca. 3 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Guss:
Die Eier mit dem Frischkäse verquirlen und kräftig mit Senf, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Die Lauchmischung auf dem Boden verteilen und den Guss gleichmäßig darüber gießen.
Die gehackten Cashewkerne darüber streuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft für ca. 40 Minuten backen.
Die Quiche sollte goldbraun aus dem Ofen kommen.

IMG_4938Jetzt viel Spaß beim Rezept lesen und auch beim Ausprobieren!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. glueckstopf sagt:

    Lauchquiche ist etwas wunderbares ❤

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s