Zucchini Walnut Bread


Heute ist es soweit, ich starte mit meinen ersten amerikanischen Rezepten. Zuerst habe ich mich ans Backen gemacht. In den nächsten Tagen werde ich Rezepte von „Breads“ posten. Bread ist eigentlich bei uns ein normaler Rührkuchen in einer Kastenform gebacken. Das besondere sind hier natürlich die doch etwas andere Zusammensetzung der Zutaten.
Die Mengenangaben sind Cups. Das hatte ich ja schon in anderen Rezepten. Ein Cup sind 240 ml. Wer keine original Cups hat, kann auch ganz einfach eine normale Kaffeetasse zum Abmessen nehmen. Das Cupsystem ist so schön einfach, da man keine Waage braucht.

Zutaten:
2 mittelgroße Zucchini, grob geraspelt
1 Cup Schokoladenchips oder grob gehackte Schokolade
3 Cups Mehl
1 TL Salz
1 TL Natron
3/4 TL Backpulver
1 EL Zimt
4 Eier
2 Cups Zucker
1 Cup Sonnenblumenöl
2 TL Zitronenabrieb
1 Cup Walnüsse, grob gehackt

Zubereitung:
Das Mehl mit Natron, Backpulver, Salz und Zimt mischen und zur Seite stellen. In einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker verquirlen und dann das Öl unterrühren. Jetzt die Mehlmischung dazu geben und alles gut mischen. Zum Schluß die geraspelten Zucchini, Schokoladenchips, Zitronenabrieb und Walnüsse unterheben.
Alles in eine gefettete mit Semmelbröseln ausgestreute Kastenform ( 30 cm ) füllen.
Im vorgeheizten Ofen bei ca. 165/170 Grad Umluft eine Stunde backen. Natürlich die Stäbchenprobe machen.

In USA wird dieses Brot gerne schon zum Frühstück gegessen und natürlich als Begleitung zum Kaffee zu jeder Tageszeit.
Es ist sehr saftig und hält sich auch länger, sollte noch etwas übrig bleiben.

IMG_4997Viel Spaß beim Ausprobieren. Morgen kommt das zweite „Bread“!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. aboutrosi sagt:

    Hört sich nach einem gesunden Schokokuchen an! Was gibts besseres?! 🙂 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s