Lebkuchenmänner


Weiter geht es in der weihnachtlichen Backstube. Wenn Ihr das lest, habe ich natürlich schon längst die Plätzchen in der Dose und an einen sicheren Ort gebracht. Es braucht ja seine Vorlaufzeit bis zum fertigen Blog. Also bei mir riecht es schon nach Plätzchen und Weihnachten. Diese Zeit war für mich schon immer die schönste Zeit. Und damit es bei Euch bald auch so gut duftet, ist hier das Rezept.

Zutaten:
210 g Mehl
1 1/4 TL Ingwerpulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Natron
1/4 TL gemahlene Nelken
1/4 TL geriebene Muskatnuss
1 Prise Salz
85 g weiche Butter
90 g brauner Zucker
1 Eigelb
50 g Zuckerrübensirup

Und natürlich braucht Ihr eine Lebkuchenmann-Ausstechform. Zum Verzieren einen Zuckerstift in weiß und wer möchte noch bunte Zuckerstifte

IMG_5215Zubereitung:
Mehl mit Ingwer, Zimt, Natron, Nelken, Muskatnuss und Salz in einer Schüssel gut vermischen.
Die Butter in einer weiteren Schüssel schaumig rühren, den Zucker dabei einreisen lassen. Solange rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Das Eigelb und den Zuckerrübensirup zufügen und unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
Zugedeckt mindestens 2 Stunden, noch besser über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Backofen auf ca. 155 Grad Umluft vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen. Die Lebkuchenmänner ausstechen und auf den Blechen verteilen. Ungefähr 8 – 10 Minuten backen. Unbedingt mal zwischendurch in den Ofen schauen, denn Plätzchen verzeihen es nicht, wenn sie nur eine Minute zu lange im Ofen sind.
Vorsichtig vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Und jetzt kommt der schönste Teil, verziert die Lebkuchenmänner mit den Zuckerstiften und gebt ihnen ihren eigenen Charakter.
Wir hatten total viel Spaß dabei und hätten gerne noch mehr verziert.

Euch genauso viel Spaß, macht es ruhig gemeinsam. Wenn noch Kinder im Haushalt sind umso lustiger!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s