Möhren – Orangen – Suppe


Mensch, was ist das für ein Wetter Heute. Es schneit schon den ganzen Tag. Sieht  schön aus, aber es wird auch nicht richtig hell und es ist so ungemütlich draußen. Also doch genau das Richtige für eine schöne heiße Suppe. Und mit Möhren und Orangen füllen wir gleich unseren Vitamin C Haushalt auf.

Zutaten:
700 g Möhren
4 Kartoffeln
1 Zwiebel
2 EL Öl
1250 ml Gemüsebrühe
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer
200 ml frisch gepresster Orangensaft

Zubereitung:
Die Möhren putzen, waschen und würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln.  Und die Zwiebel abziehen und grob würfeln.
Das Öl in einem Topf erhitzen und darin die Möhren, Kartoffeln und die Zwiebel anschwitzen. Ungefähr 5 Minuten dünsten. Die Brühe zugießen, den Rosmarinzweig und das Lorbeerblatt zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 – 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse weich ist.
Die Suppe mit dem Pürierstab mixen, aber vorher das Lorbeerblatt rausfischen. Anschließend durch ein Haarsieb passieren. Zurück in den Topf geben und den Orangensaft angießen. Das Ganze fein mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Wer möchte kann gerne noch kleingeschnittenen Ingwer mit kochen, ein ungefähr walnussgroßes Stück. Verleiht der Suppe noch etwas frische Schärfe.
Auch ein Klecks Schmand oder leicht angeschlagene Sahne passen sehr gut dazu.

IMG_5508Ich habe es in diesem Fall ganz einfach gelassen, so kommt der Geschmack der Möhren und vor allem der Orange am besten zur Geltung.

Lasst Euch von der Suppe wärmen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s