Amerikanischer Kartoffelsalat


Gibt es bei Euch auch ganz klassisch an Heiligabend Kartoffelsalat? Bei uns gab es das viele Jahre lang und ich habe mich immer sehr darauf gefreut. Aus diesem Grund Heute ein sehr schönes Rezept. Ich habe diesen Salat jetzt an meiner Geburtstagsfeier gemacht, daher sind die Rezeptangaben für 10 Personen, aber Ihr könnt das Rezept natürlich ganz leicht halbieren.

Zutaten für 10 Personen:
2,5 Kg festkochende Kartoffeln
8 Eier
1 rote Paprika
1/2 TL Brühe
100 ml Obstessig
2 EL Senf
Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt
150 g Salatcreme
150 g Vollmilchjoghurt
1 Glas ( 370 g ) Cornichons
1 Bund Schnittlauch
150 g Gouda

Zubereitung:
Kartoffeln waschen und mit Salz und dem Lorbeerblatt ca. 20 Minuten kochen. Eier hart kochen, abschrecken, schälen und auskühlen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen und ebenfalls würfeln.
Brühe, Essig, gewürfelte Zwiebeln, Senf mit 200 ml Wasser aufkochen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
Kartoffeln abgießen, schälen und würfeln oder in Scheiben schneiden. Noch heiß mit der Brühe übergießen. Die gewürfelte Paprika darunterheben und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Salatcreme mit dem Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eier würfeln. Die Cornichons in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Den Käse grob raspeln. Jetzt alles mit den Kartoffeln mischen.

Der Salat wird einen Tag vorher zubereitet, damit er gut durchziehen kann. Am nächsten Tag nochmal abschmecken. Ich habe noch etwas Essig und Salz und Pfeffer gebraucht.

IMG_5573Mein älterer Sohn ist leider kein Kartoffelsalat Fan, aber diesen fand er doch sehr schmackhaft.

Vielleicht probiert Ihr ihn sogar für Heiligabend aus, auf jeden Fall kann er sich auf jedem Buffet sehen lassen.

Ganz liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s