Möhren Muffins – besonders saftig


Eigentlich habe ich Euch ja schon schöne Ostern gewünscht, aber wie das so ist, jetzt hatte ich doch nochmal Lust eine Kleinigkeit zu backen. Muffins sind ja auch kein Hexenwerk und immer schnell gemacht. Solltet Ihr also spontan eingeladen sein oder es will doch noch einer zum Osterkaffee kommen, dann ist das genau das Richtige.

Zutaten:
250 g Möhren
175 g weiche Butter oder Margarine
125 g Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 g gemahlene Nüsse, was Ihr möchtet
ca. 5 EL Milch
1 TL Zimt
3 EL weiße Schokoladentropfen

Zubereitung:
Möhren schälen und fein raspeln. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, dann die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Zimt und Nüsse mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Mischung geben. Zum Schluß noch die geraspelten Möhren und Schokotropfen unterheben.
Den Teig in Muffinformen ( ca. 16 Stück ) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Wenn die Muffins ausgekühlt sind könnt Ihr sie ganz nach Belieben dekorieren.

Sind schnell gemacht, das Möhren reiben dauert vielleicht ein wenig, aber manche haben ja sogar eine Küchenmaschine, dann geht es echt fix.

IMG_6267So, jetzt genießt die Ostertage, alles Liebe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s