Käseplätzchen


Da ich das Backen ja nicht lassen kann, gibt es Heute mal wieder etwas Herzhaftes. Es soll ja nicht nur was für unsere Naschkatzen geben. Diese Käseplätzchen sind einfach herrlich zum Knabbern und in der Zubereitung auch wirklich einfach.

Zutaten:
200 g Butter oder Margarine
200 g geriebenen Käse ( je herzhafter, umso intensiver die Plätzchen )
1/2 Tasse Sahne oder Milch
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 TL Cumin
380 g Mehl
1 gestrichener TL Backpulver
Deko:
1 Eigelb
1 EL Milch
Sesam, Kümmel, grobes Salz

Zubereitung:
Butter, Käse, Milch und Gewürze miteinander vermischen. Mehl und Backpulver zugeben und verkneten.
Den Teig zu Rollen formen mit ca. 2 cm Durchmesser und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Backbleche mit Backpapier belegen und den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Von den Rollen ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf die Bleche legen.
Eigelb mit Milch verquirlen und die Plätzchen damit einpinseln und anschließend mit Kümmel, Sesam oder Salz bestreuen.
Im Ofen für ca. 10 Minuten goldgelb backen. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden, da der Käse sonst bitter werden könnte.

IMG_6432Knabber, knabber, knabber!
Vorsichtig Suchtgefahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s