Orientalische One Pot Pasta


Ihr habt sicher schon gemerkt, dass ich nicht mehr ganz so oft etwas blogge. Das liegt nicht daran, dass ich das Kochen oder Backen aufgegeben habe – never, aber mir fehlt einfach die Zeit. Aus diesem Grund gibt es nochmal eine One Pot Pasta, diesmal mit orientalischen Touch.

Zutaten für 2 Portionen:
250 g Pasta
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Zuckerschoten
2-3 Möhren
ca. 80 g junger Spinat
2 getrocknete Feigen
2 getrocknete Datteln
1 TL Ras el hanout
1 TL Kurkuma
1 gehäufter EL Erdnussbutter
1/2 TL Chiliflocken
150 ml Kokosmilch
350 ml Gemüsebrühe
1/2 TL Salz
zum Abschmecken:
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung:
Einen großen Kochtopf bereit stellen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zuckerschoten waschen und in Rauten schneiden. Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und verlesen. Jetzt noch die Feigen und Datteln würfeln.
Die ungekochten Nudeln, Zwiebel, Knoblauch, Zuckerschoten, Möhren, Feigen, Datteln, Gewürze, Erdnussbutter, Chiliflocken, Kokosmilch, Brühe und Salz in den Kochtopf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
Das Ganze bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel ca. 10-12 Minuten kochen lassen, dabei immer mal umrühren.
Ungefähr 2 Minuten bevor die Nudeln gar sind den Spinat zufügen und zusammen fallen lassen.
Alles umrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Wer möchte kann natürlich auch noch etwas mit der Schärfe variieren.

IMG_6702Ihr seht, es kocht sich fast von allein!

Tipp:
Man kann natürlich anderes Gemüse verwenden. Broccoli und Paprika passen auch super dazu.

Mit etwas Parmesan darüber gerieben, für die Vegetarier und ohne Käse eine schöne Variante für die Veganer unter uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s