Kaffee – Mandel – Schoko – Kuchen


Ich habe Zeit zu Backen. Also sofort los legen. Heute mal wieder ein Rührkuchen. Ich finde Rührkuchen immer wieder toll, es gibt unendlich viele Möglichkeiten einen schmackhaften Kuchen zu zaubern. Außerdem hält sich dieser Kuchen immer etwas länger, außer er wird schnell aufgegessen. Bei der momentanen Wärme verdirbt uns ein frischer Obstkuchen leider viel zu schnell.

Zutaten:
200 g Butter oder Margarine
200 g Zucker
4 Eier
375 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Tasse Espresso
100 g gemahlene Mandeln
2 EL Trinkschokoladenpulver
für den Guss:
100 g Puderzucker
2-3 EL Espresso
event. Schokotropfen

Zubereitung:
Butter mit Zucker cremig rühren, die Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Trinkschokoladenpulver mischen und unter die Buttermasse rühren. Zum Schuss noch den Espresso hinzufügen.
Eine Kastenform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
Den Teig in die Kastenform füllen und glatt streichen. Im Ofen für ca. 60 Minuten backen. Stäbchenprobe!!!

IMG_6721Den Kuchen auskühlen lassen. Einen Guss zubereiten und den Kuchen damit überziehen und vielleicht noch ein paar Schokotropfen oben drauf.

Tipp:
Ich habe mir vor einiger Zeit Yogi Tee ganz fein in der Küchenmaschine gemahlen. Damit schmecke ich mein Porridge ab und diesmal habe ich noch 1 Tl in meinen Teig getan. Schmeckt super.

IMG_6724Jetzt viel Spass beim Kuchen essen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s