Rührkuchen mit Marzipan


Da ich Euch jetzt mit vielen herzhaften Rezepten verwöhnt habe, gibt es dann doch mal wieder einen Kuchen. Diesmal einen Rührkuchen mit Marzipan. Wie Ihr wisst bin ich großer Rührkuchen-Fan. Eigentlich passt Marzipan ja eher in den Herbst oder Winter, aber ich habe beim Aufräumen noch ein Päckchen Marzipan gefunden und bevor es abläuft, wollte ich etwas damit machen, ich bin ja nicht für das Wegschmeißen von Lebensmitteln. Also ein Marzipankuchen im Sommer, aber was soll ich sagen, schmeckt auch zu dieser Jahreszeit.

Zutaten:
250 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Marzipanrohmasse
5 Eier
280 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln oder andere Nüsse
2 TL Backpulver

Zubereitung:
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Kastenform ( 30 cm ) einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.
Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Marzipan grob reiben und unterheben.
Die Eier darunter schlagen. Mehl, Mandeln oder Nüsse und Backpulver unter die Masse rühren.
In die Form füllen und ca. 60 Minuten backen. Unbedingt Stäbchenprobe machen, mein Kuchen hat etwas länger gebraucht.

Tipp:
Sollte das Marzipan zu weich zum reiben sein, einfach kurz ins Eisfach legen.

IMG_6777Bei der Wärme empfehle ich einen Eiskaffee dazu!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s