Rote Bete Salat-einfach und vegan


Der Herbst ist da, zum Glück mit angenehmen Wetter, aber abends und nachts wird es doch schon ganz schön kühl. Neulich Abend war mir so kalt, dass ich schon vom Plätzchen backen gesprochen habe, aber-nein-soweit ist es dann doch noch nicht. Heute widmen wir uns mal wieder der Roten Bete und machen einen ganz einfachen Salat. Ich habe frische Rote Bete genommen und diese dann vor der Weiterverarbeitung weich gekocht, aber auch vorgekochte Rote Bete funktioniert natürlich genauso.

Zutaten:
500 g Rote Bete ( frisch oder vorgekocht )
3 Lauchzwiebeln
2 Äpfel
2 EL Oliven
5 getrocknete Datteln
für das Dressing:
6 EL Öl
3 EL Himbeeressig
1 EL Mineralwasser
1 TL Senf
1 TL Honig oder Agavendicksaft
Salz, Pfeffer
gemischte, gehackte Kräuter

Zubereitung:
Wenn Ihre frische Rote Bete nehmt, diese waschen und in einem Topf mit Salzwasser ca. 45 Minuten gar kochen. Fügt für den guten Geschmack noch ein Lorbeerblatt und 2 Nelken hinzu.
Ist die Bete gar, diese schälen und in Würfel schneiden. Zieht dazu Einmal-Handschuhe an, da Ihr sonst ziemlich rote Hände haben werdet. Bei vorgekochter Roter Bete, diese einfach nur würfeln.
Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden, die Äpfel schälen und würfeln. Oliven werden geviertelt und die Datteln klein gehackt.
Für das Dressing alle Zutaten zusammen rühren und gut abschmecken.
Mit den vorbereiteten Zutaten mischen und etwas durchziehen lassen.

Tipp:
Wagt Euch ruhig an die frische Rote Bete, ich finde, dass sie viel besser schmeckt.

IMG_7182Guten Appetit!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Oliver sagt:

    Great stuff we trird IT with Our friends yesterday in St Moritz. Very tasty. Wishing You all the Best the Slbula Traun Team.

    Liken

  2. aboutrosi sagt:

    So eine schöne Farbe 🙂 Ich liebe die Farbvielfalt im Herbst auch soo sehr 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s