Gemüsetaler


Jetzt doch mal wieder herzhaft. Heute schön gebrutzelte Gemüsetaler aus der Pfanne.

Unser Zutaten

Zutaten:
200 g Spinat ( gefroren und gehackt )
300 g Kartoffeln
250 g weiße Bohnen ( aus der Dose )
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund glatte Petersilie
1 Ei
3 EL Semmelbrösel ( evt. etwas mehr )
1 TL Salz
Pfeffer, Paprikapulver, Muskat, Kreuzkümmel

Zubereitung:
Den Spinat in einem Sieb auftauen lassen und dann gut ausdrücken.
Die Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich kochen. In einem Sieb ausdampfen lassen.
Die weißen Bohnen auch in einem Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen. Dann zusammen mit den Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer klein stampfen, es dürfen ruhig noch kleine Stückchen zu sehen sein.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
Die Petersilie waschen und auch klein hacken.
Petersilie, Ei, Semmelbrösel und Spinat mit den Gewürzen zur Kartoffel/Bohnenmasse geben und gut vermengen. Geht am besten mit den Händen. Dann nochmal abschmecken.
Aus der Masse kleine Taler formen.
In einer Pfanne Öl erwärmen und die Taler bei mittlerer Hitze von beiden Seiten schön knusprig anbraten.

Und schon Appetit?

Ich empfehle einen Tomatensalat dazu!

Tipp:
Es ist ganz wichtig, dass der Spinat gut abgetropft und ausgedrückt ist, da die Masse sonst zu weich ist. Habt Ihr das Gefühl, dass alles noch sehr feucht ist, dann gebt noch mehr Semmelbrösel dazu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s