Hefeschnecken-Bolus


Heute ein Rezept speziell für Toni. Letztes Jahr im Frühjahr waren wir zusammen in Cadzand und haben eine Woche einen sehr schönen Urlaub verbracht. Toni war früher regelmäßig mit ihrer Familie dort. Und schon am 2. Tag schwärmte sie schon von Bolus, dem süßen klebrigen und zimtigen Hefegebäck. Wir fanden dann auch eine Bäckerei und konnten die Hefeschnecken endlich probieren. Sie kommen aus Zeeland und dort gibt es sie in jeder Bäckerei. Die Schnecken sind ganz anders, als wir sie kennen. Wirklich sehr süß und ziemlich schwer, nicht so luftig.
Aber oberlecker!
Und hier jetzt Dein Rezept Toni.


Zutaten:
500 g Mehl
15 g Zucker
10 g Salz
1 kl. Ei
1 Würfel Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
215 ml lauwarmes Wasser
25 g weiche Butter
für die Zuckermischung:
250 g braunen Zucker
2 EL Zimt

Zubereitung:
Den Backofen auf 225 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.
Alle Teigzutaten außer der Butter mischen und gut durchkneten. Nach ca. 2 Minuten die Butter zufügen und solange kneten, bis sich alles schön verbunden hat.
Den Teig in 10 Kugeln aufteilen und ca. 20 Minuten ruhen lassen. Anschließend jede Kugel zu einem 30 cm langen Strang rollen oder ziehen dabei den Strang ein wenig verdrehen.
Zucker und Zimt in einer großen Auflaufform mischen. Die Stränge mit etwas Wasser bepinseln und durch die Zuckermischung rollen. Eine Schnecke daraus drehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Nochmal 5 Minuten gehen lassen, dann für 7-10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
Wenn sie fertig sind sofort umgedreht auf eine Platte legen und auskühlen lassen.

Tipp:
Vorsichtig beim Umdrehen der Schnecken, beim Backen entsteht ein sehr heißer Sirup, also Verbrennungsgefahr!

Also, wenn Ihr mal was richtig Süßes wollt, dann ist das genau richtig!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. STAPLERWORLD sagt:

    Endlich eine Alternative zu Franzbrötchen. Weiter so

    Liken

    1. foodtalkapp sagt:

      Das stimmt, aber Bolus ist viel gehaltvoller, nichts für die schlanke Linie, aber soulfood

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s