Dal- mit Blumenkohl und Zimt


Heute versuchen wir uns mal wieder in der indischen Küche und wir machen ein Dal. Grundlage eines Dal`s sind auf jeden Fall Linsen. Dieses Gericht reicht locker für 4-6 Personen.

Zutaten:
200 g Tellerlinsen
1/2 Blumenkohl
1 Hokkaido Kürbis ( ca. 700 g )
3 Stiele Stangensellerie
1 Apfel
1 Stück Ingwer ( walnussgroß )
1 Zwiebel
3-4 Knoblauchzehen
1 Dose Kokosmilch
2 EL Kurkuma
2 TL gem. Kreuzkümmel ( Cumin )
2 TL Currypulver
1/2 TL Chiliflocken
2 EL Kokosöl
2 Dosen gehackte Tomaten ( je 400 g )
750 ml Wasser
1 Zimtstange
2 EL Gemüsebrühpulver- oder paste
2 EL Apfelessig
evt. 2 EL Ahornsirup

Zubereitung:
Für das Dal die Linsen in einem Sieb heiß abspülen.
Blumenkohl in kleine Stücke teilen. Kürbis waschen, teilen und entkernen, dann in Würfel schneiden. Sellerie putzen und in Scheiben schneiden. Apfel waschen, entkernen, Ingwer schälen und beides würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken.
Kokosöl in einem großen Topf erwärmen und Apfel, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Selleriescheiben dazu geben und weiter anschwitzen. Gewürze zugeben und kurz anbraten. Jetzt den Blumenkohl und den Kürbis zufügen, gut verrühren und mit anbrutzeln. Mit gehackten Tomaten, Kokosmilch und Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Dann Zimt, Brühe, Linsen und Essig zugeben und für 45 Minuten köcheln lassen.
Dann das Dal mit Salz, Pfeffer und eventuell dem Ahornsirup abschmecken.

Mit Reis servieren, auch Fladenbrot passt prima dazu.

Tipp:
Ich habe kein Ahornsirup benutzt, da ich fand, dass das Dal nach den 45 Minuten schon ziemlich perfekt geschmeckt hat. Nur noch etwas Salz und Pfeffer und ein paar mehr Chiliflocken haben gereicht.

Lasst Euch nicht von der Schnippelarbeit abschrecken, kochen tut es ja dann von ganz allein und es schmeckt super köstlich. Der Hauch von Zimt ist wirklich der Clou.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s