Käse-Party-Brot


Ja bei dieser Hitze werfe ich tatsächlich den Backofen an. Aber natürlich mit gutem Grund. Ich denke, dass zu Zeit die Grills heiß laufen, im wahrsten Sinne des Wortes. Und dieses Brot habe ich früher ganz oft gebacken, wenn es hieß Heute wird gegrillt. Es kam immer sehr gut an und passt super zu Gegrilltem und einem schönen Salat.

Zutaten:
für den Teig:

250 ml Milch
60 g Butter oder Margarine
500 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 EL Zucker
1 EL Salz

für die Füllung:
150 g geriebener Käse ( Gouda oder Emmentaler )
200 g Feta
125 g Brie oder Camembert
150 g Frischkäse
1 Ei
2 EL frische, gehackte Kräuter ( Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Dill )

2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung:
Für den Teig die Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen. Das Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die lauwarme Milch-Butter-Mischung hineingeben und die Hefe darin auflösen.
Zucker und Salz zufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Dann zugedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen.
Für die Füllung alle Zutaten, außer den Sonnenblumenkernen, mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten. Abdecken und kalt stellen.
Nach dem Gehen den Hefeteig nochmals kurz durchkneten und zu einem Quadrat ( ca. 40×40 cm ) ausrollen. Die Käsemasse darauf verteilen.
Die Ecken des Quadrats zur Mitte hin übereinander andrücken. Mit Wasser bestreichen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und etwas andrücken.

Das Brot bei 160 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen. Sollte es zu dunkel werden mit Backpapier abdecken.

Man kann dieses Brot warm und kalt genießen.

Tipp:
Da ich nicht für mich alleine grille, habe ich mir eine Gazpacho dazu gemacht. Das Rezept hierzu findet Ihr auch in diesem Blog.

Jetzt wünsche ich, dass Ihr gut durch die heißen Tage kommt, trinken nicht vergessen!

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. STAPLERWORLD sagt:

    Endlich mal ne geile Alternative zu Baguette. Würde Dich gerne zur nächsten Grillparty bei uns auf Usedom einladen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s