Taboulé


Obwohl ich wirklich sehr gerne diesen Taboulé- Salat esse, habe ich ihn noch nie selbst gemacht, das soll sich Heute ändern.
Es dauert nicht lange und gerade jetzt, wo es mal wieder so richtig warm ist, ist dies das ideale Essen.

Zutaten:
1 sehr großen Bund glatte Petersilie
1 Zweig Minze
3 EL feiner Bulgur
1 Zitrone
2 mittelgroße Tomaten
1 rote Paprika
3 Frühlingszwiebeln
7 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
1 TL Cumin
Salz

Zubereitung:
Zuerst den Bulgur nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
Petersilie und Minze waschen und fein hacken.
Die Tomaten und die Paprika ebenfalls waschen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln werden in feine Ringe geschnitten.
Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft von der Zitrone und dem Olivenöl übergießen und locker vermischen.
Mit Paprikapulver, Cumin und Salz abschmecken.

Es gibt sicher viele Varianten von Taboulé, aber viel Petersilie kommt immer rein.
Probiert ihn doch mal aus, er erfrischt ganz herrlich. Und die Zutatenliste ist überschaulich.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. STAPLERWORLD sagt:

    Tolle Sache wir hätten nie gedacht dass das so einfach ist. Hat unsere Megagrillparty am Sonntag echt bereichert.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s