Haselnussbrot


Haselnussbrot

Es gab schon lange kein Brot mehr. Und nichts ist doch schöner, als ein frisch gebackenes Brot. Hier also mal wieder eine Idee für Euch.

Zutaten:
150 g Haselnüsse
500 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
1 TL Salz
1 TL Zucker
400 ml Buttermilch
1 Würfel Hefe
3 EL Öl

Zubereitung:
Die Haselnüsse grob hacken. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Buttermilch ( handwarm, am besten ganz leicht erwärmen, aber aufpassen flockt bei zu großer Wärme aus ) mit zerbröckelter Hefe mischen und in die Mulde geben. Etwas Mehl vom Rand einrühren. Abdecken, mit Folie oder einem Tuch, und 15 Minuten gehen lassen.
Dann das Öl und die gehackten Haselnüsse zugeben und mit der Hand oder den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verkneten.
Eine Kastenform (30 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig hineingeben, abdecken und eine Stunde gehen lassen.
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Oberfläche des Brotes mit Wasser bestreichen. Im Ofen ca. 50-60 Minuten backen.

Gut auskühlen lassen und anschneiden.


Das Brot schmeckt einfach nur mit Butter, oder mit jedem Belag, ob süß oder herzhaft!

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s