Nektarinen Mandelkuchen


Nektarinen Mandelkuchen

Ich bin gerade so in schöner Backlaune. Das ist zu Zeit auch nicht schwierig, bei dieser Obstauswahl. Ich habe mich für Nektarinen entschieden, sie duften so herrlich. Mandeln passen auch ganz toll dazu.

Zutaten:
800 g frische Nektarinen
100 g kalte Butter oder Margarine
200 g Mehl
2 gestrichene TL Backpulver
175 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
125 g Schlagsahne
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Die Nektarinen waschen, entsteinen und vierteln.
Eine Springform mit Backpapier auslegen.
200 g Mehl, Backpulver, 75 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und 100 g Butter in Stückchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen gleichmäßig als Boden in die Springform drücken und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Die Sahne steif schlagen und dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Ein Ei verquirlen. Das Ei und die gemahlenen Mandeln mit dem Schneebesen unter die Sahne heben. Die Mandelmasse gleichmäßig auf den Boden streichen. Die Nektarinenviertel darauf verteilen und mit Mandelblättchen bestreuen.
Im Backofen bei 175 Grad Umluft ca. 45 Minuten backen.
In der Form auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestreut genießen!

Tipp:
Der Kuchen schmeckt auch super mit Aprikosen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s