Erdnusskekse mit Marmelade


Erdnusskekse mit Marmelade

Tatsächlich wird es herbstlich. Schade, dass es wieder früher dunkel wird und auch morgens braucht es länger zum hell werden. Aber man kann es sich jetzt wieder gemütlich machen, mit Kerzenschein und schön einmummeln, wenn es mal grau und regnerisch ist. An solch einem Tag passen Kekse ganz wunderbar und da ich gefühlt schon lange nicht mehr gebacken habe, gibt es heute Kekse.

Zutaten:
225 g weiche Butter oder Margarine
140 g Zucker
1 Eigelb
1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
100 g grobe Erdnussbutter
280 g Mehl
1 Prise Salz
ca. 4 EL Marmelade ( ganz nach Geschmack )

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Butter und Zucker cremig rühren, dann Eigelb, Vanillepaste und Erdnussbutter zugeben. Mehl und 1 Prise Salz unterrühren bis alles vermischt ist.
Mit einem Teelöffel Teig abstechen und mit den Händen zu Kugeln formen. Mit ausreichend Abstand auf das vorbereitete Backblech legen. Anschließend mit einem angefeuchteten Holzlöffelstiel in der Mitte von jeder Kugel ein Vertiefung drücken und diese mit Marmelade füllen.
Die Kekse ca. 12-15 Minuten goldgelb backen. Zum Abkühlen 5 Minuten auf dem Blech lassen. Danach vorsichtig auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen.

Und jetzt mit einem Buch aufs Sofa und Kekse knabbern!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s