Rosinen-Cranberry-Muffins


Dies ist eine kalorienarme Variation von den klassischen Rosinenbrötchen. Man braucht nicht viele Zutaten und sie sind schnell fertig. Schmecken warm mit etwas Marmelade richtig fein.

Rosinen-Cranberry-Muffins

Zutaten:
200 g Magerquark
2 Eier
100 g Mehl
30 g Haferkleie
25 g Rosinen
25 g Cranberries
2 TL Honig ( evt. Gewürzhonig mit Zimt )
2 TL Backpulver

Zubereitung:
Den Quark mit den Eiern verrühren. Mehl, Haferkleie, Rosinen, Cranberries, Honig und Backpulver hinzufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren.
Muffinformen gut fetten, evt. mit etwas Haferkleie ausstreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen.

Tipp:
Benutzt keine Papiermuffinförmchen ( das habe ich gemacht), denn Ihr bekommt die Muffins nicht aus den Förmchen heraus, der Teig klebt total daran.

Am besten schmecken die Muffins frisch. Ihr bekommt 10 Stück aus der Teigmenge und ein Muffin hat ca. 75 Kcal. ( außer die Hälfte des Teiges bleibt im Förmchen, dann sind es noch weniger )

Gutes Gelingen !!!

Bleibt gesund und passt auf Euch auf !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s