Schnelles Erdbeer-Tiramisu


Hier ein absoluter Quicky. Ich verwende hier tatsächlich Fertigprodukte, aber es geht damit so schnell und ist auch noch richtig köstlich. Und ich glaube ja jede Hausfrau muss auch mal ein bisschen was Einfacheres machen. Als ich noch 2 hungrige Jungs mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen zu verköstigen hatte, da gab es auch mal Fischstäbchen oder ähnliches.

Zutaten:
1 Packung Frischeiwaffeln
500 g Erdbeeren
250 g Mascarpone
1 Becher Erdbeerjoghurt
1 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
eventuell noch etwas Zucker zum Abschmecken
etwas Erdbeermarmelade

Zubereitung:
Mascarpone mit dem Erdbeerjoghurt und der Vanillepaste verrühren und eventuell noch etwas Zucker dazu geben. Ich fand es schon süß genug, außerdem ist in der Marmelade und den Waffeln ja auch noch Zucker enthalten.
Erdbeeren waschen und halbieren.
In eine kleinere Auflaufform eine Lage Frischeiwaffeln legen, darauf dünn Erdbeermarmelade streichen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen und mit der Hälfte der Erdbeeren belegen.
Noch eine Lage Frischeiwaffeln, diese auch mit Erdbeermarmelade bestreichen. Dann die restlichen Erdbeeren verteilen und mit der Creme abschließen.

Kann sofort verputzt werden, aber besser ist es, wenn dieses “ Tiramisu “ ein wenig im Kühlschrank durchziehen kann.

Tipp:
Es kann natürlich auch mit anderem Obst abgewandelt werden. Heidelbeeren, Aprikosen oder auch Himbeeren passen sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s