Zacusca


Zacusca kommt aus der rumänischen Küche und ist ein Mus aus Paprika, Auberginen und Tomaten.
Köstlich als Brotaufstrich. Und jetzt ist die Jahreszeit, wo wir all das herrliche Gemüse frisch bekommen. Noch dazu ist es einfach herzustellen. Es schmeckt frisch und fruchtig.

Zutaten:
500 g Auberginen
500 g rote Paprika
200 g Tomaten
2 Karotten
150 g Zwiebeln
2 El Öl
2 EL Tomatenmark
200 ml Wasser
2 Lorbeerblätter
Salz, Zucker

Zubereitung:
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
Die Auberginen waschen, halbieren und auf das Backblech legen. Ca. 50 Minuten im Ofen backen.
Paprika waschen, halbieren und entkernen, nach 10 Minuten zu den Auberginen legen.
Tomaten und Karotten waschen und würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.
Fruchtfleisch aus den Auberginen löffeln, Paprika häuten und klein schneiden.
Öl in einer Pfanne erwärmen und Zwiebeln glasig dünsten. Tomaten, Tomatenmark, Karotten, Auberginen, Paprika, 200 ml Wasser, Lorbeerblätter und Salz zufügen. Bei geringer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.
Lorbeerblätter entfernen und mit einer Prise Zucker, Salz und eventuell etwas Pfeffer abschmecken.
Zacusca sofort in ausgespülte Schraubgläser füllen.

Schmeckt ganz genial auf Brot, aber auch jetzt für die Grillsaison eine super Beilage.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Oh ja !!! Mache ich sehr sehr oft ! Ist wirklich sehr sehr lecker

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s