Brioche Bouclettes


Ein herrliches Hefeteig-Gebäck in besonders schöner Form. Dies war übrigens bei der Sendung “ Das große Backen “ mal eine technische Prüfung. Aber keine Angst, ist nicht schwer.

Zutaten:
350 g Mehl
80 g weiche Butter
2 Eigelb
140 g Milch
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Vanilleschote
10 g frische Hefe
1 Prise Salz
etwas Kondensmilch

Zubereitung:
Milch erwärmen, sollte lauwarm sein. Diese mit einem TL Zucker in eine Schüssel geben. Hefe dazugeben und verrühren. Mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten gehen lassen.
In einer Rührschüssel Mehl, 1 Prise Salz und restlichen Zucker verrühren.
Hefemilch, Vanillemark, Vanillezucker und Eigelb zum Mehl geben und alles vermengen. Nach und nach weiche Butter zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in einer leicht bemehlten Schüssel abgedeckt bei 50 Grad Ober-/ Unterhitze im Ofen für ca. 20 Minuten gehen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen und 33 Kreise mit einem Durchmesser von 7 cm ausstechen.
Immer drei Kreise versetzt übereinander legen und aufrollen. Diese Rolle in der Mitte durchschneiden.
Eine Springform mit Backpapier auslegen und gleichmäßig mit den Teigröschen befüllen.
Diese mit Kondensmilch bepinseln und nochmals abgedeckt bei 50 Grad für 20 Minuten gehen lassen.
Danach für ca. 25 Minuten bei 170 Grad Ober-/ Unterhitze auf der untersten Schiene backen.

Mit Puderzucker bestäuben und genießen.

Dazu passt ganz wunderbar selbstgemachte Marmelade !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s