Pflaumenkuchen mit Marzipan und Zimtstreuseln


Dieser Obstkuchen läutet schon den Spätsommer ein, denn Pflaumen gehören für mich zum Spätsommer. Zimt finde ich die optimale Begleitung zu Pflaumen oder Zwetschgen. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist eine ordentliche Portion Sahne.

Zutaten:
Für den Kuchen:

125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
3 Eier
100 g Marzipan Rohmasse (in kleinen Stücken )
1 Fläschchen Bittermandelaroma oder 2 EL Amaretto
4 EL Milch
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
750 g Pflaumen oder Zwetschgen
Für die Streusel:
150 g Mehl
6 EL Zucker
1 TL Zimt
80 g Butter oder Margarine

Zubereitung:
Für den Kuchen die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren.
Margarine, Zucker und Marzipan schaumig rühren. Bittermandelaroma und Milch unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
Eine Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
Den Teig einfüllen und dicht an dicht mit Pflaumen belegen.
Streusel aus den angegebenen Zutaten zubereiten und über den Pflaumen verteilen.
Im Backofen bei ca. 175 Grad Umluft für eine Stunde backen.
Stäbchenprobe !!!

Auskühlen lassen und mit einem ordentlichen Klecks Sahne genießen !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s