Nudeln mit vegetarischem Hack und Joghurt


Nach den ganzen süßen Kuchen endlich wieder etwas Herzhaftes. Dieses Gericht stammt wieder aus meiner Kindheit.
Mein Vater hat in einem Verlag gearbeitet und uns immer mit Lesestoff versorgt, bevorzugt Comics.
Einmal gab es aber auch einen Schwung Kochbücher, worüber sich damals natürlich meine Mutter sehr gefreut hat. Unter diesen Büchern gab es auch eines über die türkische Küche. Dieses habe ich mir jetzt ausgeliehen. Anhand der dort befindlichen Einkaufszettel und Anmerkungen, wurde das Buch auch fleißig genutzt.
Das Gericht, was es Heute gibt, hat uns allen super geschmeckt. Es ist ganz simpel und ich wollte es unbedingt einmal ausprobieren.
Das original Rezept ist natürlich mit Hackfleisch, aber das kann man ja gut austauschen.
Der Joghurt wird im Original mit 6 Knoblauchzehen abgeschmeckt, auch das habe ich abgemildert. Aber wer soviel Knobi benutzen will kann das natürlich.

Zutaten:
500 g Nudeln ( Spirelli oder Farfalle )
1 große Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie ( gehackt )
250 g türkischen Joghurt
ca. 300-400 g vegetarisches Hack
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsangabe al dente kochen.
In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und ganz fein hacken oder reiben.
Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken.
Joghurt mit Knoblauch , gehackter Petersilie und 1TL Salz verrühren.
In eine Pfanne Öl erwärmen , die Zwiebel, veg. Hack, Salz und Pfeffer zufügen und alles ca. 7 Minuten kräftig braten.
Die Nudeln abgießen. Mit Hack und Joghurt servieren.

Es hat wie früher geschmeckt und das wird es jetzt öfter geben, noch dazu ist es blitzschnell gemacht.

Meine Testesser Inga und Sönke mochten es auch sehr gerne !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s