Paprika – Rahm mit vegetarischem Hack


Im Moment habe ich das vegetarische Hack für mich entdeckt. Wer damit nicht so gerne kocht kann für dieses Rezept auch Räuchertofu verwenden, diesen dann einfach mit der Gabel zerkrümeln und ihn dann wie das vegetarische Hack im Rezept einsetzen.

Zutaten:
2 rote Paprikaschoten
2 Zwiebeln
300 g veg. Hack oder 150 g Räuchertofu
2 TL Pesto
250 ml Sahne
100 ml Wasser
1 TL Salz
Pfeffer
1 TL geräuchertes Paprikapulver
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL getrockneter Majoran

Zubereitung:
Die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.
Öl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel dazu geben und glasig dünsten. Vegetarisches Hack zu den Zwiebeln geben und anbraten. Zum Schluss die Paprikawürfel zufügen und weitere 10 Minuten bei kleiner Flamme dünsten. Die Paprika sollte noch einen leichten Biss haben.
Sahne, Pesto und Wasser zufügen und noch mal leicht köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran abschmecken.

Ich habe dazu Kürbisnocken gemacht, das Rezept gibt es nächstes Mal,aber auch Nudeln sind der perfekte Begleiter für diese Soße.

Guten Appetit !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s