Apfel-Zimt-Kuchen


Ich liebe Apfelkuchen, daher mal wieder ein schönes Rezept. Geht wirklich schnell und ist herrlich saftig. Und da ich ja ein absoluter Zimt-Fan bin, genau das Richtige für mich und alle weiteren Zimt-Fans.

Zutaten:
200 g Butter oder Margarine
3 Eier
3 Äpfel
200 g Zucker
200 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
10 g Kakao

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform ausfetten oder mit Backpapier belegen.
Die Eier trennen und das Eiweiß schön steif schlagen, bis zur weiteren Benutzung in den Kühlschrank stellen.
Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, dann grob raspeln.
Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren.
Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao hinzugeben und gut verrühren.
Geraspelte Äpfel unterrühren, dann vorsichtig den Eischnee unterheben.
Teig in die vorbereitete Backform füllen und ca. 40 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Mit einem Klecks Sahne ein Gedicht.

Hier noch zwei weiter feine und leckere Apfelkuchenrezepte:https://foodtalkapp.recipes/2017/01/08/apfelkuchen-einfach-lecker/https://foodtalkapp.recipes/2018/11/07/ruehrkuchen-apfel-schoko/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s