Kürbis-Feta-Quiche


Und die nächste Kürbisverarbeitung. Mal wieder eine Quiche, weil ich sie besonders gerne mag und weil diese wenig Zutaten braucht und ganz einfach ist. Der Geschmack ist total überzeugend, man braucht wirklich nicht viel um lecker zu kochen.

Zutaten:
für den Teig:

150 g Mehl
70 g Butter oder Margarine in Stücken
20 ml Wasser
1/2 TL Salz
für den Belag:
1 Zwiebel
400 g Kürbisfleisch
200 g Feta
200 g Kräuter Créme fraíche
3 Eier
20 g Speisestätke
1 TL Gemüsepaste
Pfeffer, Salz, evt. Chiliflocken

Zubereitung:
Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen und eine Quicheform fetten.
Aus den Teigzutaten einen Teig bereiten, er ist etwas krümelig, lässt sich aber gut in die Form drücken. Dabei einen Rand hochziehen.
Für den Belag die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Den Kürbis ebenfalls würfeln ( 1cm ). Alles in eine Schüssel füllen und gut mit dem zerbröckelten Feta, Créme fraíche, Eiern, Speisestärke, Gemüsepaste, Salz und Pfeffer verrühren. Gut abschmecken und auf dem Boden verteilen.
Ab in den Ofen und ca. 30-35 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit !!!


One Comment on “Kürbis-Feta-Quiche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: