Florentiner vom Blech


Dies ist eine einfache Variante der Florentiner, da sie komplett auf ein Blech gestrichen werden und nicht als einzelne Häufchen gesetzt werden, geht es doch erheblich schneller.
Sie schmecken natürlich genauso gut und sehen auch hübsch aus.

Zutaten:
200 g getrocknete Aprikosen
160 ml Sahne
60 g Butter
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
6 Tropfen Bittermandelöl
70 g Honig
400 g Mandelblättchen
60 g Mehl
200 g Zartbitterschokolade

Zubereitung:
Die getrockneten Aprikosen fein hacken.
Sahne, Butter, Zucker, Vanillezucker, Bittermandelöl sowie den Honig in einem Topf erhitzen, bis die Butter und der Zucker geschmolzen sind.
Mandelblättchen, Aprikosen und das Mehl dazugeben und gut verrühren.
Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Ofen ca. 15 Minuten hellbraun backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
Die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad zu Schmelzen bringen.
Die Mandelplatte vorsichtig auf ein großes Brett oder die Arbeitsplatte stürzen.
Backpapier vorsichtig abziehen und mit der geschmolzenen Schokolade bestreichen.
Erneut abkühlen lassen und in Rauten oder Quadrate schneiden.

In einer Blechdose aufbewahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: