Paprika – Rahm mit vegetarischem Hack

Im Moment habe ich das vegetarische Hack für mich entdeckt. Wer damit nicht so gerne kocht kann für dieses Rezept auch Räuchertofu verwenden, diesen dann einfach mit der Gabel zerkrümeln und ihn dann wie das vegetarische Hack im Rezept einsetzen. Zutaten:2 rote Paprikaschoten2 Zwiebeln300 g veg. Hack oder 150 g Räuchertofu2 TL Pesto250 ml Sahne100…

Wirsing – Curry

Von meinen gefüllten Pfannkuchen hatte ich noch Wirsing übrig und so habe ich noch ein zweites Gericht damit gekocht. Geht ganz fix. Zutaten:400 g Wirsing2 Möhren400 ml Kokosdrink oder Kokosmilch1 EL Kokosflocken ( optional )1 kleine Stange Lauch2 TL Currypulver oder Ras el hanoutSalz, Pfeffer Zubereitung:Den Wirsing putzen, waschen, Strunk entfernen und in feine Streifen…

Wirsing und Käse – gefüllte Pfannkuchen

Jetzt geht es los mit Herbstgemüse. Heute mal etwas mit Wirsing. Eine Kohlsorte, die milder im Geschmack ist und auch nicht ewig gekocht werden muss.Pfannkuchen waren immer sehr beliebt bei meinen Jungs, allerdings lange die Variante mit Apfelmus oder Zucker und Zimt. Später mochten sie auch herzhafte Füllungen, die dann noch im Ofen überbacken wurden….

Tortellini- überbacken

Der Urlaub ist vorbei und ich bin wieder voll in der Produktion leckere Dinge für meinen Blog zu backen und zu kochen.Am Wochenende waren Malte und Toni zum Abendessen da und so hatte ich gleich hervorragende Testesser. Diese Tortellini, die in einer köstlichen Käsesoße überbacken werden, kamen richtig gut an. Zutaten:500 g Tortellini ( gefüllt…

“ Urlaubs- Crumble “ mit Äpfeln

Ich habe Euch ja von meinem Urlaub an der Ostsee berichtet. In dieser Zeit kocht auch die Foodbloggerin etwas schnelles oder es gibt eine Stulle. Rezepte ausprobieren oder entwickeln, mache ich Zuhause im Alltag. Aber so ganz Ohne in zwei Wochen, das kann ich nicht, also gab es einen Crumble. Der Grund – wir hatten…

Gugelhupf- Schokolade-Kaffee

Wir hatten jetzt ja ganz viele Obstkuchen auf meinem Blog, aber heute soll es mal wieder etwas für unsere Schokoladenliebhaber geben. Das Ganze mit Kaffee verfeinert und schon könnt Ihr genießen. Ich habe meinen Gugelhupf in einer Kranzform gebacken, weil, Ihr werdet es kaum glauben, ich keine Gugelhupfform habe. Wer also eine entbehren kann… Zutaten:250…

Melanzane alla Parmigiana

Es gibt mal wieder was aus dem Ofen, aber tatsächlich herzhaft.Die ist ein ganz klassisches Rezept, Auberginen in Tomatensoße mit Parmesan überbacken.Da ich nicht sooooo gerne Auberginen esse, habe ich die Hälfte durch Zucchini ersetzt. Das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Frische. Zutaten:2 alte Brötchen oder Baguette – Stücke ( ca. 80 g )100…

Nudeln mit vegetarischem Hack und Joghurt

Nach den ganzen süßen Kuchen endlich wieder etwas Herzhaftes. Dieses Gericht stammt wieder aus meiner Kindheit.Mein Vater hat in einem Verlag gearbeitet und uns immer mit Lesestoff versorgt, bevorzugt Comics. Einmal gab es aber auch einen Schwung Kochbücher, worüber sich damals natürlich meine Mutter sehr gefreut hat. Unter diesen Büchern gab es auch eines über…

Pflaumenkuchen mit Marzipan und Zimtstreuseln

Dieser Obstkuchen läutet schon den Spätsommer ein, denn Pflaumen gehören für mich zum Spätsommer. Zimt finde ich die optimale Begleitung zu Pflaumen oder Zwetschgen. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist eine ordentliche Portion Sahne. Zutaten:Für den Kuchen:125 g Butter oder Margarine125 g Zucker3 Eier100 g Marzipan Rohmasse (in kleinen Stücken )1 Fläschchen Bittermandelaroma oder…

Johannisbeertarte

Und hier Obstkuchen Nummer zwei. Dieser ist besonders fruchtig und erfrischend. Ich mag die säuerliche Note der Johannisbeeren zusammen mit dem süßen Guss. Zutaten:Mürbeteig:200 g Mehl1 Msp. Backpulver50 g gemahlene Haselnüsse50 gesiebter Puderzucker 1 Päckchen Vanillezucker1 Prise Salz1 Ei1 Eigelb100 g Butter oder MargarineBelag:800 g Johannisbeeren25 g SemmelbröselGuss:3 Eier1 Eiweiß75 g Zucker1 Päckchen Vanillezucker1 TL…