Gedeckte Apfeltörtchen

Endlich wird mal wieder ganz klassisch gebacken. Mein Malte hatte sich zum Frühstück, welches dann eher ein Brunch wurde, angekündigt. Und Mutter möchte natürlich nur das Beste fürs Kind.Diese Apfeltörtchen sind eigentlich klassischerweise ein gedeckter Apfelkuchen. Hier haben wir kleine Törtchen daraus gemacht, damit man viele verschiedene Sachen beim Brunchen probieren kann. Zutaten:Füllung:800 g Äpfel50…

Stollenmuffins- vegan

Hohoho, auch der typische Stollen darf natürlich nicht fehlen. Diesmal als Muffin gebacken, kann sich aber durchaus an dem großen Bruder messen und passt so natürlich viel besser auf unseren Plätzchenteller. Zutaten:100 g Rosinen2 EL Rum50 g gehackte Mandeln100 g Mandelmilch4 g Trockenhefe1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste250 g Mehl1 Prise Salz70 g Zucker100…

Schoko Muffins mit Roter Bete

Da ich zur Zeit sehr gerne Muffins backe, gibt es heute für Euch ein besonderes Rezept: Schokolade und Rote Bete.Ich habe irgendwann einmal einen Schokoladenkuchen mit Roter Bete gegessen und er hat mir gar nicht geschmeckt, obwohl mir versichert wurde, dass der Kuchen nur nach Schokolade schmeckt, das hat er leider nicht.Mit diesen Muffins bin…

Blueberry Muffins

Muffins habe ich schon lange nicht mehr gebacken, dabei sind sie so einfach und auch so schnell weg genascht.Beim Einkaufen sind mir ganz wunderbare Blaubeeren in den Einkaufswagen gehüpft. Ich wurde gefragt, was ich damit vorhabe. So recht wußte ich das auch noch nicht, aber Blaubeeren sind per se, sehr gesund und auch ziemlich lecker….

Rosinen-Cranberry-Muffins

Dies ist eine kalorienarme Variation von den klassischen Rosinenbrötchen. Man braucht nicht viele Zutaten und sie sind schnell fertig. Schmecken warm mit etwas Marmelade richtig fein. Zutaten:200 g Magerquark2 Eier100 g Mehl30 g Haferkleie 25 g Rosinen25 g Cranberries2 TL Honig ( evt. Gewürzhonig mit Zimt )2 TL Backpulver Zubereitung:Den Quark mit den Eiern verrühren….

Muffin- Berliner

Die närrische Zeit hat uns wieder voll im Griff und jetzt geht es zum Endspurt. In den Bäckereien gibt es schon seit Wochen Berliner in allen Ausführungen. Immer sehr lecker, aber auch recht fett. Gut bald beginnt die Fastenzeit, da kann man nochmal zulangen. Und trotzdem gibt es hier eine Variante, die nicht frittiert sondern…

Apfelrosen Muffins

Ich habe den Eindruck, dass momentan jeder irgendetwas mit Apfelrosen backt. Und da dies wirklich total schön aussieht, wollte ich mich doch anschließen und es auch mal ausprobieren. Zugegeben, das ist doch etwas zeitaufwändig und man braucht Geduld, aber es ist machbar. Ich habe einige Rezepte gegoogelt und mir etwas ausgedacht und hier ist jetzt…

Möhren Muffins – besonders saftig

Eigentlich habe ich Euch ja schon schöne Ostern gewünscht, aber wie das so ist, jetzt hatte ich doch nochmal Lust eine Kleinigkeit zu backen. Muffins sind ja auch kein Hexenwerk und immer schnell gemacht. Solltet Ihr also spontan eingeladen sein oder es will doch noch einer zum Osterkaffee kommen, dann ist das genau das Richtige….

Grundrezept für Muffins

Wie Ihr mittlerweile schon mitbekommen habt, ist meine große Leidenschaft das Backen. Wenn ich schnell mal etwas zaubern möchte, dann eignen sich Muffins hervorragend dafür. Ich habe ein ganz tolles Grundrezept, was sich so super abwandeln lässt, dass man gefühlt 1000 und 1 Variante hat. Zutaten: 120 g Vollkornmehl 140 g Mehl ( Typ 405…

Aprikosen – Rosmarin – Muffins

Diese Kombination mit Aprikosen und Rosmarin habe ich ja schon in meiner Aprikosenmarmelade. Und ich liebe das Zusammenspiel zwischen den Aprikosen und dem ganz wunderbaren Rosmarin. Es schmeckt total nach Sommer und ist nicht so süß. Zutaten: 300 g Aprikosen 250 g Weizenmehl 3 gestrichene TL Backpulver 125 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker abgeriebene Zitronenschale…