Gedeckte Apfeltörtchen

Endlich wird mal wieder ganz klassisch gebacken. Mein Malte hatte sich zum Frühstück, welches dann eher ein Brunch wurde, angekündigt. Und Mutter möchte natürlich nur das Beste fürs Kind.Diese Apfeltörtchen sind eigentlich klassischerweise ein gedeckter Apfelkuchen. Hier haben wir kleine Törtchen daraus gemacht, damit man viele verschiedene Sachen beim Brunchen probieren kann. Zutaten:Füllung:800 g Äpfel50…

Apfel-Zimt-Kuchen

Ich liebe Apfelkuchen, daher mal wieder ein schönes Rezept. Geht wirklich schnell und ist herrlich saftig. Und da ich ja ein absoluter Zimt-Fan bin, genau das Richtige für mich und alle weiteren Zimt-Fans. Zutaten:200 g Butter oder Margarine3 Eier3 Äpfel200 g Zucker200 g Mehl1 Päckchen Backpulver1 TL Zimt10 g Kakao Zubereitung:Den Backofen auf 180 Grad…

Apfel- Käsekuchen ( two in one )

Jetzt eine schöne Tasse Tee oder Kaffee und dazu ein ordentliches Stück Kuchen. Die richtige Jahreszeit dafür. Und was könnte da besser passen als Apfelkuchen. Und da ja auch fast jeder gerne Käsekuchen isst, hier eine Kombination aus beidem. Zutaten:für den Boden:100 g Butter oder Margarine100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker1 Ei250 g Mehl1 TL…

“ Urlaubs- Crumble “ mit Äpfeln

Ich habe Euch ja von meinem Urlaub an der Ostsee berichtet. In dieser Zeit kocht auch die Foodbloggerin etwas schnelles oder es gibt eine Stulle. Rezepte ausprobieren oder entwickeln, mache ich Zuhause im Alltag. Aber so ganz Ohne in zwei Wochen, das kann ich nicht, also gab es einen Crumble. Der Grund – wir hatten…

Pflaumenkuchen mit Marzipan und Zimtstreuseln

Dieser Obstkuchen läutet schon den Spätsommer ein, denn Pflaumen gehören für mich zum Spätsommer. Zimt finde ich die optimale Begleitung zu Pflaumen oder Zwetschgen. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist eine ordentliche Portion Sahne. Zutaten:Für den Kuchen:125 g Butter oder Margarine125 g Zucker3 Eier100 g Marzipan Rohmasse (in kleinen Stücken )1 Fläschchen Bittermandelaroma oder…

Joghurtkuchen mit Heidelbeeren

Sommerzeit ist Beerenzeit. Die beste Zeit für eine Hobbybäckerin tolle Kuchen zu backen. Die Auswahl ist groß und was gibt es schöneres als einen guten, frischen Obstkuchen. Ich friere Obst auch portionsweise ein, damit ich immer die passende Menge zur Hand habe. Auch die Konfitürenvorräte werden jetzt aufgefüllt.Aber Ihr merkt es sicher schon, jetzt gibt…

Käsekuchen mit Heidelbeeren und Streuseln ( zuckerfrei und Low carb )

Wie Ihr seht muss ich beim Backen alles ausprobieren. Hier backe ich mit Xylit ( Birkenzucker ) und für die Streusel wird Mandelmehl genommen.Ich finde der Kuchen schmeckt genauso lecker, wie jeder andere Käsekuchen und ist auch in der Zubereitung ganz einfach. Der Kuchen hat keinen Boden. Die Streusel habe ich extra gebacken, so kann…

Zwetschgen- Kuchen- vegan

Jetzt sind sie wieder da die guten Zwetschgen. Und was gibt es besseres als ein Kuchen damit. Der Klassiker ist sicher der Blechkuchen mit Hefeteig und ordentlich Zwetschgen drauf. Ich finde aber diese vegane Variante durchaus gelungen. Er wird in einer Springform gebacken. Mit viel Nüssen schmeckt er besonders gut. Zutaten:250 g Weichweizengrieß125 g gemahlene…

Kardinalschnitte

Dies ist ein Mehlspeisen- Klassiker aus Österreich. Ich kannte dieses Rezept nicht, aber in einer meiner Koch-/Backsendungen wurde dies zubereitet. Es sah so lecker aus, dass ich es natürlich nach backen musste. Eins vorneweg , es ist wirklich ganz gar köstlich, aber es ist viel Arbeit und auch etwas kompliziert. Man sollte schon Backerfahrung haben….

Apfel-Zwiebel-Chutney

Hier noch eine kleine Köstlichkeit, welche jetzt gut in die Grillsaison passt, aber auch ganz fein zu Käse schmeckt. Zutaten:1 kg Äpfel, säuerlich200 g Zwiebeln25 g Ingwer1 TL Sambal Olek400 g brauner Zucker50 ml Apfelessig100 ml weißer Balsamico100 ml Worcestersauce1 TL Senfkörner200 g RosinenSalz, Pfeffer Zubereitung:Die Äpfel schälen und würfeln. Zwiebeln und Ingwer ebenfalls schälen…