Schoko Muffins mit Roter Bete

Da ich zur Zeit sehr gerne Muffins backe, gibt es heute für Euch ein besonderes Rezept: Schokolade und Rote Bete.Ich habe irgendwann einmal einen Schokoladenkuchen mit Roter Bete gegessen und er hat mir gar nicht geschmeckt, obwohl mir versichert wurde, dass der Kuchen nur nach Schokolade schmeckt, das hat er leider nicht.Mit diesen Muffins bin…

Blueberry Muffins

Muffins habe ich schon lange nicht mehr gebacken, dabei sind sie so einfach und auch so schnell weg genascht.Beim Einkaufen sind mir ganz wunderbare Blaubeeren in den Einkaufswagen gehüpft. Ich wurde gefragt, was ich damit vorhabe. So recht wußte ich das auch noch nicht, aber Blaubeeren sind per se, sehr gesund und auch ziemlich lecker….

Rhabarbertorte

Jetzt darf mal wieder gebacken werden und solange noch Rhabarberzeit ist, wollen wir ihn auch bestmöglich nutzen. Meiner Meinung nach geht das am Besten mit Kuchen.Dieses Rezept habe ich aus dem Backbuch “ Richtig gut backen “ von Christian Hümbs https://g.co/kgs/vA4xnR . Wer die Sendung “ Das grosse Backen “ kennt, hat ihn auch schon…

Rosinen-Cranberry-Muffins

Dies ist eine kalorienarme Variation von den klassischen Rosinenbrötchen. Man braucht nicht viele Zutaten und sie sind schnell fertig. Schmecken warm mit etwas Marmelade richtig fein. Zutaten:200 g Magerquark2 Eier100 g Mehl30 g Haferkleie 25 g Rosinen25 g Cranberries2 TL Honig ( evt. Gewürzhonig mit Zimt )2 TL Backpulver Zubereitung:Den Quark mit den Eiern verrühren….

Kuchenunglück-Cakepops

Auch mir passieren manchmal kleine Küchenpannen oder- unglücke. Ich muss zugeben früher habe ich vor Wut auch mal das ein oder andere in die Tonne geschmissen. Es gibt auch tatsächlich Dinge, die lassen sich einfach nicht retten. Aber hier kommt ein Tipp von einem Kuchen, der einfach nicht aus seiner Form wollte. Lauter Einzelteile. Also…

Bunter Geburtstagskuchen

Es gab etwas zu feiern, ein besonderer Geburtstag von einem besonders lieben Freund. Das Ganze fand am wunderbaren Bodensee statt, an einem schöneren Ort kann man glaube ich gar nicht feiern. Der Tag der Feier begann mit Regen, aber am Abend hatte sich alles verzogen und wir konnten den Aperitif direkt am See einnehmen. Es…

Königskuchen der Zweite

Nochmal ein Königskuchen, aber es war ja wieder Geburtstag und das ist ja der Lieblingskuchen und diesmal ist das Rezept etwas anders und ich finde, dass der Kuchen besser geschmeckt hat. Zutaten:100 g Zitronat300 g weiche Butter oder Margarine250 g Zucker1 Päckchen VanillezuckerAbrieb von 1/2 Bio-Zitrone2 EL Rum1 Prise Salz5 Eier500 g Mehl1 Päckchen Backpulver2…

Eierlikörkuchen mit ganz viel Nüssen

Weiter geht es mit dem Backen, für mich ja keine Quälerei, sonder echter Spaß. Dieses Rezept hat natürlich super zu Ostern gepasst, aber eigentlich schmeckt es immer, durch den Eierlikör wird es schön luftig. Zutaten:100 g Butter oder Margarine200 g Walnusskerne80 g Zartbitterschokolade4 Eier250 ml Eierlikör50 ml Milch300 g Mehl1 Päckchen Backpulver200 g ZuckerSchokokuchenglasurje 50…

Marmorkuchen- vegan

Ich entschuldige mich schon jetzt, aber die nächste Zeit gibt es einige Kuchenrezepte. Das liegt unter anderem daran, dass wir Ostern hatten und auch noch Geburtstag feiern durften und da darf es an Kuchen natürlich nicht fehlen. Starten möchte ich mit dem veganen Marmorkuchen. Meiner Meinung nach das beste Rezept, er ist total saftig und…

Pistazienrührkuchen

Jetzt gibt es mal wieder einen schönen Kuchen. Diesmal ein Rührkuchen mit Pistazien. Schmeckt gut und die grüne Farbe der Pistazien passt ganz schön zum Frühling. Zutaten:250 g Butter oder Margarine250 g Mehl200 g Zucker4 Eier1 Päckchen Vanillezucker1/2 Päckchen Backpulver1 Prise Salz50 g Schmand120 g ungesalzene Pistazienfür den Guß:150 g Puderzucker20 g Zitronensaft Zubereitung:Butter, Zucker…