Schlagwort: backen

Cranberry Knusperplätzchen

Dies ist jetzt das letzte Plätzchenrezept in diesem Jahr und auch überhaupt das letzte Rezept für 2021. Im nächsten Jahr geht es hoffentlich weiter und da wird es sicher erst einmal herzhaft, denn sogar für mich ist jetzt genug gebacken.Diese Rezept geht ganz schnell.… Continue Reading „Cranberry Knusperplätzchen“

Kürbiskern-Vanillekipferl

Vanillekipferl dürfen auf keinem Plätzchenteller fehlen. Diesmal mach ich sie aber nicht ganz so klassisch. Dieses Jahr gab es eine Dienstreise nach Österreich und dort ist der Kürbiskern Zuhause, ganz besonders in der Steiermark. Das Öl ist natürlich der Favorit, aber auch die Kerne… Continue Reading „Kürbiskern-Vanillekipferl“

Schoko-Doppeldecker mit Marzipan

Diese Plätzchen sind die aufwendigsten in diesem Jahr. Nicht schwierig zu machen, aber sie brauchen etwas Zeit. dafür sind sie auch der absolute Eyecatcher auf dem Plätzchenteller. Zutaten:300 g Mehl50 g Kakaopulver1/2 Päckchen Backpulver1 Prise Salz1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste100 g PuderzuckerSaft… Continue Reading „Schoko-Doppeldecker mit Marzipan“

Florentiner vom Blech

Dies ist eine einfache Variante der Florentiner, da sie komplett auf ein Blech gestrichen werden und nicht als einzelne Häufchen gesetzt werden, geht es doch erheblich schneller.Sie schmecken natürlich genauso gut und sehen auch hübsch aus. Zutaten:200 g getrocknete Aprikosen160 ml Sahne60 g Butter160… Continue Reading „Florentiner vom Blech“

Vegane Husarenkrapfen

Natürlich darf auch etwas veganes nicht auf dem Plätzchenteller fehlen. Es gab schon vegane Vanillekipferl und vegane Zimtsterne. Ich finde ja, dass veganes Gebäck absolut mit den herkömmlichen Plätzchen konkurrieren kann, aber probiert es doch selbst einmal aus. Zutaten:250 g Mehl150 g vegane Butter… Continue Reading „Vegane Husarenkrapfen“

Madeleines

Ein klassisches französisches Gebäck. Wie bei uns der Marmorkuchen. Findet man Madeleines in ganz verschiedenen Varianten. Hier kommt ein Grundrezept. Man braucht allerdings eine Madeleine-Form, am besten gleich zwei denn der Teig reicht für 24 Madeleines und in die Form passen zwölf.Im Oktober hatten… Continue Reading „Madeleines“

Stollen im Glas

Ihr könnt es sehen, Annette´s liebste Jahreszeit bricht an, die Vorweihnachtszeit. Endlich kann ich wieder backen und süße Dinge zaubern. Man glaubt es kaum im nunmehr 4. Jahr meiner Foodblog-Karriere, gibt es noch immer Rezeptideen zur Weihnachtsbäckerei.Vielleicht gibt es auch für Euch neue Anregungen… Continue Reading „Stollen im Glas“

Apfelkuchen mit karamellisierten Walnüssen

Und weil es so schön ist, nochmal Apfelkuchen, diesmal mit Walnüssen. Zutaten:Karamell:1 Bio Zitrone300 g Walnusskerne, grob gehackt60 g ZuckerRührteig:ca. 800 g Äpfel 200 g Butter oder Margarine200 g Zucker4 Eier40 g Marmelade ( eventuell Quitte )200 g Mehl1 gestrichenen TL Backpulver Zubereitung:Karamell:Von der… Continue Reading „Apfelkuchen mit karamellisierten Walnüssen“

Versunkener Apfelkuchen-vegan

Endlich ist Apfelkuchenzeit. Daher gibt es mal wieder etwas zu diesem Thema. Und da Äpfel und Nüsse so gut zusammenpassen. Werden diese zwei Komponenten in diesen Rezept zusammen geführt. Zutaten:50 g gemahlenen Haselnüsse300 g Dinkelmehl150 g feiner Rohrzucker1 Päckchen Backpulver150 g Sonnenblumenöl260 ml Haselnussdrink50… Continue Reading „Versunkener Apfelkuchen-vegan“

Teekuchen mit Ingwer

Jetzt war ich die letzten Wochen doch sehr tapfer und habe Euch nicht mit Kuchenrezepten bombardiert, aber jetzt ist es soweit, ein Kuchen muss her.Ein schöner saftiger Rührkuchen soll es sein, da er noch transportiert werden muss. Heute ist mir nach Ingwer, also soll… Continue Reading „Teekuchen mit Ingwer“

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: