Schneller Streuselkuchen vom Blech

Streusel gehen ja immer. Und ich liebe Streuselkuchen. Diesmal sollte es aber schnell gehen, so dass der Boden kein Hefeteig sondern ein Rührteig ist. Für den Belag habe ich Marmelade gewählt, um den Marmeladenvorrat ein wenig zu schmälern. Ihr könnt aber auch Obst in jeglicher Form wählen oder Vanillepudding unter die Streusel geben. Hier aber…

Vegane Husarenkrapfen

Natürlich darf auch etwas veganes nicht auf dem Plätzchenteller fehlen. Es gab schon vegane Vanillekipferl und vegane Zimtsterne. Ich finde ja, dass veganes Gebäck absolut mit den herkömmlichen Plätzchen konkurrieren kann, aber probiert es doch selbst einmal aus. Zutaten:250 g Mehl150 g vegane Butter oder Margarine120 g Puderzucker50 g Mandelmehl1 TL Backpulver1 Prise Salz2 EL…

Linzer Plätzchen- vegan

Hohoho, dies sind die letzten Plätzchen, die ich dieses Jahr verblogge. Aber es kommen vielleicht noch Pralinen oder Liköre, mal sehen. Das könnten auf jeden Fall nette Ideen zum Verschenken werden.Außerdem müssen wir nach diesen ganzen süßen Herrlichkeiten vielleicht doch noch was Herzhaftes zaubern. Zutaten:200 g gemahlene Mandeln250 g Dinkelmehl oder Weizenmehl, ganz wie Ihr…

Muffin- Berliner

Die närrische Zeit hat uns wieder voll im Griff und jetzt geht es zum Endspurt. In den Bäckereien gibt es schon seit Wochen Berliner in allen Ausführungen. Immer sehr lecker, aber auch recht fett. Gut bald beginnt die Fastenzeit, da kann man nochmal zulangen. Und trotzdem gibt es hier eine Variante, die nicht frittiert sondern…

Prasselkuchen

Prasselkuchen ist ein Blätterteigebäck mit vielen Streuseln. Unser Bäcker hatte immer einen ganz köstlichen Prasselkuchen, aber seit einiger Zeit ist er aus dem Sortiment verschwunden. Dies ist sehr bedauerlich, zählte er doch zum Lieblingsstückchen. Nun da der Unmut nicht zu groß wurde, habe ich gedacht, so schwer kann das doch nicht sein, einen Prasselkuchen zu…

Rotkohl

Ganz einfaches Rezept Rotkohl selber zu machen. Wenn der Rotkohl geschnitten oder gehobelt ist, dann geht eigentlich alles von ganz alleine. Zutaten:1 kg Rotkohl2-3 Äpfel1 Zwiebel2 TL Honig50 ml heller Balsamico200 ml Apfelsaft2 EL Gelee ( Beerengelee, Johannisbeere, Preiselbeere- ganz nach Geschmack )1 1/2 TL Lebkuchengewürz2 LorbeerblätterSalzÖl zum Anbraten Zubereitung:Rotkohl von den äußeren Blättern befreien,…

Kuchenunglück-Cakepops

Auch mir passieren manchmal kleine Küchenpannen oder- unglücke. Ich muss zugeben früher habe ich vor Wut auch mal das ein oder andere in die Tonne geschmissen. Es gibt auch tatsächlich Dinge, die lassen sich einfach nicht retten. Aber hier kommt ein Tipp von einem Kuchen, der einfach nicht aus seiner Form wollte. Lauter Einzelteile. Also…

Apfel-Kürbis-Marmelade

Das 2. Kürbisrezept für diese Saison. Diesmal eine Marmelade oder auch einen Aufstrich. Zutaten:450 g Äpfel450 g Kürbis100 ml Apfelsaft500 g Gelierzucker 2:11 Anisstern1 TL Zimtpulver oder 1 Zimtstange1 Bio Zitrone ( Saft und Abrieb davon ) Zubereitung:Äpfel und Kürbis waschen, Kerne und Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel schälen und wenn der Kürbis kein Hokkaido ist,…

Erdnusskekse mit Marmelade

Tatsächlich wird es herbstlich. Schade, dass es wieder früher dunkel wird und auch morgens braucht es länger zum hell werden. Aber man kann es sich jetzt wieder gemütlich machen, mit Kerzenschein und schön einmummeln, wenn es mal grau und regnerisch ist. An solch einem Tag passen Kekse ganz wunderbar und da ich gefühlt schon lange…

Biskuitrolle

Heute wieder mal ein Klassiker. Biskuitrolle gab es früher gerne am Wochenende, sie ist so ein Zwischending zwischen Kuchen und Torte.Üblicherweise wurde die Biskuitrolle mit Marmelade gefüllt. Die feinen Varianten sind dann Erdbeersahne oder das absolute Highlight Zitronencreme, gönne ich mir Heute noch ab und zu beim Konditor.Meine Biskuitrollen sind beim Aufrollen gerne mal gebrochen,…