Schneller Rhabarberkuchen

Im Moment komme ich aus dem Backen nicht raus. Jetzt gibt es wieder so schöne frische Sachen und da kann ich einfach nicht widerstehen und muss meinen Backofen anheizen. Jetzt ist Rhabarberzeit und da sie so kurz ist, muss man ganz schnell backen. Also, zur Zeit ist die Backfee wieder unterwegs.Dieses Rezept geht super schnell…

Miniwindbeutel-Brandteig

Heute gibt es mal wieder einen Küchenklassiker, den Brandteig. Ich habe mich noch nie an Brandteig heran gewagt. Aber dies soll sich heute ändern. Hier gibt es heute nur das Grundrezept, für die Füllung seid Ihr dann selbst zuständig. Die Windbeutel können süß oder herzhaft gefüllt werden. Zutaten:150 ml Wasser80 g Butter oder Margarine1 Prise…

Vanille Rhabarber Kuchen mit Streuseln

Solange es noch Rhabarber gibt, hier nochmal ein Kuchenrezept. Komischerweise schmeckt mir Rhabarber auf dem Kuchen am Besten. Früher gab es auch mal Rhabarberkompott mit Vanillepudding, auch nicht schlecht, aber als Kind war mir das immer zu sauer und ich mochte die Fäden nicht, die entstehen, wenn der Rhabarber beim Kochen zerfällt. Also Kuchen! Aber…

Schneller Apfelkuchen

Heute mal ein ganz flottes Rezept. Blätterteig ist das Zauberwort. Eigentlich habe ich fast immer Blätterteig im Kühlschrank, nein ich mache ihn nicht selbst, braucht man auch wirklich nicht. Manchmal wird daraus etwas Herzhaftes gezaubert, z.B. etwas Frischkäse darauf streichen, bisschen kleingeschnittenes Gemüse darauf und natürlich geriebenen Käse. Dann zu einer Rolle formen und in…

Erdbeerkuchen

Endlich gibt es Erdbeeren aus Deutschland, die auch nach Erdbeeren schmecken. Waren noch etwas teuer, aber für diesen Kuchen hat es sich gelohnt. Eigentlich geht es nur um den total leckeren Boden, aber im Lauf der Zeit hat sich daraus ein Erdbeerkuchen entwickelt, der sich immer wieder von mir gewünscht wird. Zutaten: Für den Boden:…

Trifle

Seit ich meinen Foodblog habe, ist die ganze Familie bemüht, mir Rezepte zukommen zu lassen. Besonders freue ich mich über Rezepte, die es zu Kindertagen gab. So kann ich ein wenig die alte Zeit aufleben lassen und zeigen, was früher modern war und gerne gegessen wurde. Und vieles ist noch genauso lecker und lohnt sich…