Schlagwort: Zimt

Möhrenkuchen-vegan

Ja, es gibt einen Möhrenkuchen. Für viele ist das bestimmt der klassische Osterkuchen, aber ich finde, dass man ihn das ganze Jahr essen kann. In den USA oder auch in Irland gab es ihn immer. Heute gibt es ihn in veganer Form. Zutaten:400 g… Continue Reading „Möhrenkuchen-vegan“

Marokkanische Tomatensuppe ( Hariri )-vegan

Eine ganz besonders aromatische Tomatensuppe, vielleicht auch eher ein Eintopf. Schmeckt frisch und fruchtig mit einem Hauch von Schärfe. Zutaten:2 Karotten2 Stück Stangensellerie1 Zwiebel20 ml Olivenöl2 Knoblauchzehen1 TL Salz1 TL gemahlener Koriander1 TL gemahlener Kreuzkümmel, Cumin1 TL gemahlener Zimt1 TL Chiliflocken400 g stückige Tomaten… Continue Reading „Marokkanische Tomatensuppe ( Hariri )-vegan“

Buchteln

Ich hatte noch Hefe und Lust zum backen. Und so bin ich beim Stöbern auf dieses Rezept gestoßen. Ich fülle die Buchteln mit Äpfeln und Rosinen.Ab und zu müssen ja auch andere Menschen meine Backerzeugnisse probieren , ich brauche ja Rückmeldungen, die meisten behaupten… Continue Reading „Buchteln“

Versunkener Apfelkuchen-vegan

Endlich ist Apfelkuchenzeit. Daher gibt es mal wieder etwas zu diesem Thema. Und da Äpfel und Nüsse so gut zusammenpassen. Werden diese zwei Komponenten in diesen Rezept zusammen geführt. Zutaten:50 g gemahlenen Haselnüsse300 g Dinkelmehl150 g feiner Rohrzucker1 Päckchen Backpulver150 g Sonnenblumenöl260 ml Haselnussdrink50… Continue Reading „Versunkener Apfelkuchen-vegan“

Pasteis de nata-portugisiesche Puddingtörtchen

Pasteis de Nata ist Blätterteig gefüllt mit Pudding. Oben karamellisieren sie schön und geben dem Ganzen nochmal einen ganz typischen Geschmack. Also die verbrannt aussehenden Stellen auf dem Gebäck müssen einfach sein. Sie schmecken warm und kalt, sind etwas süß und der ideale Begleiter… Continue Reading „Pasteis de nata-portugisiesche Puddingtörtchen“

Tomaten Cous-Cous Salat

Mit Cous-Cous koche ich ja gerne, eine schöne Alternative zu Reis, Nudeln und den üblichen Verdächtigen.Und mit Vorliebe gibt es Cous-Cous-Salat, hier nochmal eine ganz andere Variante, sehr erfrischend. Zutaten:150 g Cous-Cous300 ml Wasser1 TL Gemühsebrühpulver oder -paste80 g Nüsse ( ich hatte Cashew… Continue Reading „Tomaten Cous-Cous Salat“

Bananen-Power-Balls-vegan

Wieder was zum Naschen, selbstgemacht und etwas gesünder, aber trotzdem lecker. Wer allerdings keine Bananen mag, für den ist das nicht das passende Rezept. Zutaten:30 g gemahlene Mandeln6 getrocknete Aprikosen, fein gewürfelt 20 g Müsli ( im Mixer etwas klein gemacht )30 g gepuffter… Continue Reading „Bananen-Power-Balls-vegan“

Milchreiskuchen

Wir essen furchtbar gerne Milchreis und machen uns öfter mal einen schönen Topf voll.Ich wußte, dass es auch Kuchen gibt, bei dem der Milchreis eine Rolle spielt. Zum Beispiel der Aachener Reisfladen. Jetzt wollte ich als leidenschaftliche Bäckerin auch mal den Milchreis und Kuchen… Continue Reading „Milchreiskuchen“

Kürbis-Apfel-Kuchen

Einer geht noch, wäre doch gelacht, wenn wir nicht noch einen schönen Kuchen aus unserem Kürbis zaubern könnten. Aber mehr geht dann nicht mehr, der Kürbis ist dann endgültig weg und verarbeitet.Dieser Kuchen erinnert ziemlich stark an die klassische Rüblitorte. Er ist super saftig… Continue Reading „Kürbis-Apfel-Kuchen“

Gedeckte Apfeltörtchen

Endlich wird mal wieder ganz klassisch gebacken. Mein Malte hatte sich zum Frühstück, welches dann eher ein Brunch wurde, angekündigt. Und Mutter möchte natürlich nur das Beste fürs Kind.Diese Apfeltörtchen sind eigentlich klassischerweise ein gedeckter Apfelkuchen. Hier haben wir kleine Törtchen daraus gemacht, damit… Continue Reading „Gedeckte Apfeltörtchen“

%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das:
%d Bloggern gefällt das: