Brownies


Backen, herrlich. Dieser Klassiker darf natürlich nicht fehlen in der Rezeptsammlung. Ich bereite ihn mit dunkler und weißer Schokolade zu, aber natürlich kann man auch nur dunkle Schokolade nehmen. Bei dem Rezept habe ich 100 Gramm weniger Zucker genommen, als eigentlich üblich, aber ich finde es ist wirklich ausreichend süß.

Zutaten:
125 g dunkle Schokolade
125 g weiße Schokolade
170 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
2 TL Vanilleextrakt oder 2 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Salz

IMG_3962Zubereitung:
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Eine Backform ( 28×18 ) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
Die Schokolade in Stücke schneiden. Die dunkle Schokolade zusammen mit der Butter in einem Topf schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Zucker, Eier und Vanille unter die geschmolzene Schokobutter rühren, solange bis alles gut vermischt ist.
Mehl, Kakao und Salz mischen und auf die Masse sieben. Vorsichtig unterheben.
Die weißen Schokoladenstücke unterrühren. Nun den Teig in die vorbereitete Backform geben und ca. 25 – 30 Minuten backen. Es kommt ganz darauf an, wie weich Ihr den Kern vom Brownie mögt.
Komplett auskühlen lassen und dann in Stücke schneiden.

IMG_3957Schön schokoladig, dazu passt ein Glas kalte Milch und natürlich auch Kaffee oder Tee!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s